von Thomas Rünker

Pater Philipp Reichling spricht auf WDR2 über Nikolaus

Radioprogramm sendet an den nächsten beiden Adventssonntagen, 5. und 12. Dezember, jeweils um 7.45 Uhr „Hörmal“-Beiträge des Duisburger Prämonstratensers.

Jeweils um 7.45 Uhr ist der Duisburger Prämonstratenser-Pater Philipp Reichling an den kommenden beiden Sonntagen, 5. und 12. Dezember, mit einem kurzen Adventsimpuls in der Reihe „Hörmal“ auf WDR2 zu hören. Am nächsten Sonntag – zweiter Advent und Nikolausabend – fragt Reichling, wie es mit der Nikolaus-Botschaft „Schenken macht Freude“ angesichts bettelnder Obdachloser aussieht. Eine Woche später dreht sich sein zweiter Beitrag dann um das aufmunternde biblische Motto „Kopf hoch!“.

WDR2 ist im Bereich des Bistums Essen über die UKW-Frequenzen 93,5 (Märkischer Kreis) und 992 Mhz (Ruhrgebiet) zu empfangen sowie online über www.wdr2.de. Nach der Ausstrahlung stehen die Beiträge auf www.kirche-im-wdr.de zum Nachhören und -lesen bereit.

Pressestelle Bistum Essen

Zwölfling 16
45127 Essen

0201/2204-266

0201/2204-507

presse@bistum-essen.de

Presse