Namen und Daten | 29.12.2021

Werner Plantzen, Michael Kemper, Myriam Gerling, Kai Reinhold, Stefan Ottersbach

Werner Plantzen, Propst und Pfarrer der Propsteipfarrei St. Gertrud von Brabant in Bochum-Wattenscheid, wurde auf eigenen Wunsch zum 31. Dezember 2021 von seinem Amt als Pfarrer entpflichtet. Zum 1. Januar 2022 hat Bischof Franz-Josef Overbeck Plantzen zum Pastor für die Wattenscheider Pfarrei ernannt.

Michael Kemper, Stadtdechant in Bochum, wurde von Bischof Overbeck zum 1. Januar 2022 zum Pfarradministrator der Pfarrei St. Gertrud von Brabant ernannt. Zudem bleibt er Pastor in der Bochumer Pfarrei Liebfrauen und engagiert sich weiter in der Bochumer Projektwerkstatt Citypastoral.

Myriam Gerling, Gemeindereferentin in der Essen-Steeler Pfarrei St. Laurentius und Krankenhausseelsorgerin am Steeler Alfried Krupp Krankenhaus, erhöht zum 1. Februar ihren Beschäftigungsumfang von 50 auf 75 Prozent.

Kai Reinhold, Domkapitular und Leiter des Personaldezernats für das pastorale Personal im Bistum Essen, wird zum 31. Januar 2022 von seiner Ernennung als rector ecclesiae (Kirchenrektor) der Seminarkirche, der Franziskuskapelle und der Marienkapelle im Essener Kardinal-Hengsbach-Haus entpflichtet. Das Tagungs- und Exerzitienhaus des Bistums ist 2021 geschlossen worden. Bereits zum 1. Januar 2022 ernennt Bischof Overbeck Reinhold zum rector ecclesiae der Kirche am Elisabeth-Krankenhaus in Essen-Huttrop.

Stefan Ottersbach, Domvikar und Bundespräses des Bundes der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ), wird zum 1. Februar, zusätzlich als Subsidiar in der neugegründeten Pfarrei Hl. Cosmas und Damian tätig.

Pressestelle Bistum Essen

Zwölfling 16
45127 Essen

0201/2204-266

0201/2204-507

presse@bistum-essen.de

Presse