Mit ChristAtHome Ostern feiern

Ostern feiern trotz Kontaktverbots? Da aktuell alle öffentlichen Gottesdienste wegen der Corona-Krise ausfallen, hat sich die Abteilung Kinder Jugend und Junge Erwachsene des Bistums Essen Gedanken dazu gemacht, wie die Kar- und Ostertage zuhause zu einem persönlichen Fest werden können.

Bei #ChristAtHome bietet sich jungen Christinnen  und Christen die Möglichkeit, von zuhause oder von dort, wo sie sich momentan aufhalten, die Kar- und Ostertage zu feiern. Auf den Webseiten #ChristAtHome bzw. Jugend im Bistum Essen finden Interessierte ab kommenden (Palm-)Sonntag in einem Blog Vorschläge, mit denen sie alleine für sich zuhause oder mit den Menschen, mit denen sie zusammen leben, Gottesdienst feiern können.

Darüber hinaus werden auch Mitmachaktionen angeboten und die Möglichkeit, sich über die Facebookseite oder den Instagram-Account miteinander zu verbinden.

Für Jugendliche und junge Erwachsene, die an den Kar- und Ostertagen jemanden zum Reden brauchen, stehen Jugend-Seelsorgerinnen und -Seelsorger zur Verfügung. Die Nummern und Zeiten hierzu werden auf den Blogseiten des jeweiligen Tages veröffentlicht.
_______________________

Das Angebot #ChristAtHome richtet sich vor allem an Jugendliche und junge Erwachsene und ist eine Kooperation von TABGHA, GleisX, CampusSegen, St. Altfrid, Crossroads, den Freiwilligendiensten und der Arbeitsstelle Jugendpastoral im Bistum Essen.

Pressestelle Bistum Essen

Zwölfling 16
45127 Essen

0201/2204-266

0201/2204-507

presse@bistum-essen.de

Presse