Medienforum, Kirchenmusik und katholische Erwachsenbildung sagen zahlreiche Veranstaltungen ab

Kunden des Medienforums erhalten Geld für bereits gekaufte Karten zurück, müssen sich jedoch gedulden, bis die Einrichtung am Essener Dom wieder für Besucher geöffnet ist. Auch die Katholische Erwachsenen- und Familienbildung im Bistum Essen hat alle Veranstaltungen abgesagt.

Weitere katholische Einrichtungen im Bistum Essen wurden für Besucher geschlossen, um die Verbreitung des Corona-Virus einzuschränken. Daher fallen unter anderem die folgenden Kultur-Veranstaltungen aus. Eine Übersicht über weitere abgesagte Veranstaltungen im Bistum Essen gibt es hier.

Medienforum Essen

Das Medienforum hat bis auf weiteres alle Lesungen und anderen Veranstaltungen in seinen Räumen am Zwölfling 14 in der Essener Innenstadt abgesagt. Die Einrichtung ist für Besucher geschlossen, so dass auch Ausleihen nicht mehr möglich sind. Alle Ausleihfristen werden automatisch verlängert, für Nutzer entstehen durch die Schließung keine neuen Mahngebühren. Wenn das Medienforum wieder geöffnet wird, können Menschen Karten für ausgefallene Veranstaltungen zurückgeben und erhalten dann den Eintrittspreis zurück. Dies ist auch nach dem Veranstaltungstermin noch möglich.

Rückfragen beantwortet das Team des Medienforums per E-Mail: medienforum@bistum-essen.de oder telefonisch: 0201/2204-274.

Als Zentralstelle der Katholischen Öffentlichen Büchereien in den 42 Pfarreien des Bistums Essen empfiehlt das Medienforum auch den ehrenamtlichen Büchereiteams, ihren Betrieb in Absprache mit den Verantwortlichen vor Ort möglichst einzustellen.

Denkbar

Die nächste Denkbar mit dem Thema „Dinner for all – Ehrenamtliche und Hauptberufliche schreiben ihr Drehbuch neu“ am 25. März, im „maGma“ in Bochum-Wattenscheid fällt aus.

Kirchenmusik / Pop-Kantoren

Auch im Bereich der Kirchenmusik im Bistum Essen, insbesondere der Angebote der Pop-Kantoren wurden zahlreiche Konzerte und Workshops abgesagt:

21. März, Chorworkshop „Praise & Worship“, Hl. Dreifaltigkeit Gelsenkirchen

21. März, Workshop Popkantoren, St. Cyriakus Bottrop

28. März, Workshop Praise & Worship, St. Antonius Oberhausen

5. April, Konzert mit Albert Frey, St. Ludgerus Bottrop

6. April, Karwochentagung Kirchenmusik, Kardinal-Hengsbach-Haus

11. April, Gestaltung der Osternacht, GleisX Gelsenkirchen

13. April, Orgelkonzerte des Barock im Gottesdienst, Kardinal-Hengsbach-Haus

25. April, Konzert Projektchor Bistum Essen und „BE Sound-Band“, Chorforum Essen

10. Mai, Offenes Singen, St. Clemens Oberhausen

24. Mai, musikalische Gestaltung „Zwischenraum“, St. Johannes Gladbeck

3./4. Juni, Tagung „Praise & Worship“ im Bistum Essen

4. Juni, „Gleisklang“ Mitsingkonzert, GleisX, Gelsenkirchen

29. Juni bis 9. August, „Sommerliche Orgelkonzerte“ (13 Termine), St. Urbanus Gelsenkirchen-Buer, Liebfrauen Bottrop-Eigen, St. Mauritius Hattingen-Niederwenigern

Für Rückfragen steht der Bischöfliche Beauftragte für die Kirchenmusik, Stefan Glaser per E-Mail oder telefonisch: 0201 / 2204-509 zur Verfügung.


Katholische Erwachsenen- und Familienbildung

Die Katholische Erwachsenen- und Familienbildung im Bistum Essen (KEFB) hat an allen Standorten und bei allen Kooperationspartnern alle Veranstaltungen bis zum Ende der Osterferien (19. April) abgesagt.

Über Nachholtermine oder ggf. eine Rückzahlung bereits gezahlter Teilnahmegebühren wird die KEFB ihre Kunden zu einem späteren Zeitpunkt informieren.

Auf einer eigenen Internetseite führt das Bistum Essen zahlreiche weitere Absagen aus verschiedenen kirchlichen Bereichen auf.

Pressestelle Bistum Essen

Zwölfling 16
45127 Essen

0201/2204-266

0201/2204-507

presse@bistum-essen.de

Presse