Jugendkirche Tabgha in Oberhausen ruft Jugendkulturpreis 2018 aus

Die kreativen und künstlerischen Beiträge zum Thema „Zauberhaft“ werden am 30. November in der Jugendkirche prämiert

„Zauberhaftes“ steht im Mittelpunkt des diesjährigen Jugendkulturpreises der Jugendkirche Tabgha in Oberhausen, der sich anjunge Menschen zwischen 14 und 29 Jahren richtet. Wer Zauberhaftes im Alltag erlebt oder selbst Zauberhaftes erschaffen hat, wer jemanden bezaubert oder zauberhaft findet, kann seine Eindrücke in fünf verschiedenen Sparten kreativ und künstlerisch in Form bringen: Musikalisch vom Rap über Pop zur Klassik, künstlerisch, sei es mit einer Grafik oder Skulptur, einem Bild oder Foto, mit einem Text von maximal sechs Minuten Vortragezeit, einem Video oder auch einem Tanz, deren Vorführung nicht länger als vier Minuten dauern sollte.

Bewerbungsschluss ist am 26. November, Anmeldungen nimmt die Jugendkirche per E-Mail entgegen (info@jugendkirche-oberhausen.de). Dafür sollen Name, Adresse, Geburtsdatum, Sparte und Kurzbeschreibung des Beitrags angegeben werden, außerdem die benötigte Technik für die Live-Präsentation. Die Preisverleihung mit Präsentation aller Beiträge ist am Freitag, 30.11.2017 um 18.00 Uhr in der Jugendkirche Tabgha, Fichtestraße 17 in Oberhausen. Dabei wird auch ein echter Zauberer die Anwesenden verzaubern.

Pressestelle Bistum Essen

Zwölfling 16
45127 Essen

0201/2204-266

0201/2204-507

presse@bistum-essen.de

Presse