Gute Laune beim Essener Klostermarkt

Geistliche Gemeinschaften präsentierten künstlerische, handwerkliche und kulinarische Produkte

Von Nieselregen und grauen Wolken ließen sich weder die Ordensleute noch ihre Besucher am Samstag beim Klostermarkt in Essen-Heidhausen die gute Laune vertreiben. Den ganzen Tag über boten die verschiedenen geistlichen Gemeinschaften aus dem Ruhrbistum auf dem Kamillusplatz künsterlische, handwerkliche und kulinarische Produkte an. Weihbischof Ludger Schepers hatte den Tag zunächst mit einer gemeinsamen Messe mit den Ordensleuten begonnen. Anschließend nahm sich auch Schepers Zeit für einen Bummel über den Klostermarkt.

Pressestelle Bistum Essen

Zwölfling 16
45127 Essen

0201/2204-266

0201/2204-507

presse@bistum-essen.de

Presse