Gemeindereferent Jürgen Rickers verstorben

Im Alter von 64 Jahren ist am 11. Juni 2022 Gemeindereferent Jürgen Rickers verstorben

Der Verstorbene, der in Oberhausen gewohnt hat, wurde am 06.08.1957 in Oberhausen geboren und am 14.09.2007 zum Dienst als Gemeindereferent beauftragt.

Nach seiner Ausbildung zum Industriekaufmann hat Jürgen Rickers mehr als 20 Jahre in diesem Beruf gearbeitet. Danach nahm er im Jahr 2001 das Studium zur Ausbildung als Gemeindereferent an der Fachakademie unseres Bistums in Gelsenkirchen-Ückendorf auf. Nach dem erfolgreichen Abschluss des Studiums im Jahr 2004 absolvierte er das Berufspraktische Jahr und die Assistenzzeit in den seinerzeitigen Pfarreien St. Antonius Abbas in Essen-Schönebeck und St. Franziskus in Essen-Bedingrade. Nach seiner Beauftragung als Gemeindereferent im Jahr 2007 wurde Jürgen Rickers weiter in diesen Pfarreien eingesetzt.

Zum 01.02.2008 wurde er als Gemeindereferent an der neu errichteten Pfarrei St. Josef in Essen ernannt und beauftragt, schwerpunktmäßig in der Gemeinde St. Antonius-Abbas in Essen-Schönebeck zu arbeiten. Ab dem 01.04.2016 beauftragte ihn der Bischof von Essen für die Gemeindeseelsorge in der Pfarrei St. Josef in Essen. Schwerpunkte seiner Arbeit waren die Erstkommunion- und Firmvorbereitung, die Durchführung und Leitung von Katechesen und Wortgottesdiensten sowie die Kontakte zu den Schulen und Kindertageseinrichtungen in der Pfarrei. Besonders die Begleitung von Menschen in Krisensituationen war ihm ein Anliegen.

Seit dem 01.08.2019 war Jürgen Rickers im Ruhestand.

Durch sein ruhiges, ausgeglichenes Wesen, sein Einfühlungsvermögen und sein Fachwissen war er den ihm anvertrauten Menschen ein kompetenter Ansprechpartner und Wegbegleiter. Es war ihm wichtig, Gott den Menschen in Wort und Tat nahe zu bringen. Jürgen Rickers war ein engagierter pastoraler Mitarbeiter sowie ein geschätzter Seelsorger und Kollege.

Das Auferstehungsamt wird am Freitag, 24. Juni 2022 um 10:30 Uhr in der St.-Katharina-Kirche, Wilmsstraße 67 in 46049 Oberhausen-Lirich gefeiert. Die Beisetzung erfolgt im Anschluss auf dem Katholischen St.-Josef-Friedhof, Lindnerstraße 197 in 46149 Oberhausen-Buschhausen.

Pressestelle Bistum Essen

Zwölfling 16
45127 Essen

0201/2204-266

0201/2204-507

presse@bistum-essen.de

Presse