Exklusive Abendführung im Essener Dom mit Kulturmanagerin Silke Seibel

Bei der nächsten Führung in der Reihe „Mein Dom – Glaube und Kunst“ zeigt die Leiterin des Essener Ateliers für Gestaltung und Kulturmanagement am Dienstag, 19. November, ab 20 Uhr ihre Lieblingsorte im Dom.

Ihren ganz persönlichen Blick auf den Essener Dom teilt Silke Seibel, Leiterin des Essener Ateliers für Gestaltung und Kulturmanagement, am Dienstag, 19. November, ab 20 Uhr mit den Gästen einer exklusiven Abendführung. Gemeinsam mit Fachleuten aus dem Team der Domschatzkammer führt Seibel in der Reihe „Mein Dom – Glaube und Kunst“ die Gäste zu ihren Lieblingsplätzen in der über 1000 Jahre alten Bischofskirche. Vor Ort gibt es dann jeweils persönliche Eindrücke, Erfahrungen und Anekdoten von Seibel – und kunst- und kulturhistorische Informationen vom Schatzkammer-Team.

Die Führung dauert rund 60 Minuten. Karten zum Preis von 5 Euro gibt es ab sofort im Vorverkauf in der Domschatzkammer. Die Eintrittsgelder kommen der Arbeit des Münsterbauvereins zugute, der sich seit vielen Jahren für die bauliche Instandhaltung und die Ausstattung von Dom und Domschatz engagiert.

Domschatzkammer — Verwaltung

Kettwiger Str. 40
45127 Essen

Pressestelle Bistum Essen

Zwölfling 16
45127 Essen

0201/2204-266

0201/2204-507

presse@bistum-essen.de

Presse