von Thomas Rünker

Essener Dom lädt zu Sommerfest mit Flohmarkt und Freiluft-Gottesdienst

Kirchengruppen bieten am Samstag, 27. August, rund um den Dom zum 25. Mal gut erhaltene Schnäppchen für den guten Zweck an. Außerdem lädt die Domschatzkammer zu Führungen - auch auf den Domturm. Um 17.30 Uhr endet das Fest mit einer Freiluft-Messe auf dem Domhof.

Unter der Überschrift „genial sozial“ lädt der Essener Dom am Samstag, 27. August, zum Sommerfest und zum traditionellen Flohmarkt ein. Von 10 bis 16.30 Uhr bieten Kirchengruppen Liebenswertes, gut Erhaltenes und jede Menge Schnäppchen für den guten Zweck an: Die Hälfte der Erlöse des 25. Flohmarkts am Dom fließt in die Arbeit der Kirchengruppen, die andere kommt Projekten der international tätigen Hilfswerke Missio und Adveniat sowie der „Boje“, der katholischen Einrichtung der Jugendsozialarbeit in Essen, zugute.

Beim Sommerfest sorgt die Cityseelsorge „grüßgott“ mit Waffeln und Kuchen für die passende Verpflegung und – parallel zum Flohmarkt – heiteren Versteigerungs-Spaß. So haben die Organisatoren zum 25. Flohmarkt am Dom 25 Päckchen gepackt, die ab 13 Uhr nacheinander im Stil einer US-amerikanischen Versteigerung unters Volk gebracht werden. Einige enthalten ausgesuchte Trödel-Stücke, andere Preise, die man nicht kaufen kann – zum Beispiel Eintrittskarten zu exklusiven Domschatz-Veranstaltungen.

Für alle Sommerfestgäste bietet das Team der Domschatzkammer zudem kostenlose Führungen rund um die Architektur des Doms und den Schatz der Stiftsdamen an: Um 15 Uhr gibt’s eine kostenlose Tour durch den Domschatz – und jeweils um 14 und 16 Uhr starten Führungen auf den sonst nicht öffentlich zugänglichen Domturm. Treffpunkt zu den Führungen ist die Domschatzkammer, die zudem von 11 Uhr bis 17 Uhr gratis besucht werden kann und während des Sommerfests Jung und Alt zur Entdeckungstour „Geh auf Schatzsuche“ einlädt.

Um 17.30 Uhr geht das Sommerfest dann über in einen Freiluft-Gottesdienst auf dem Domhof, musikalisch mit Neuem Geistlichen Liedgut begleitet durch die BE-Sound-Band mit Stefan Glaser.

Ansprechpersonen

Domvikar

Bernd Wolharn

An St. Quintin 3
45127 Essen

Domschatz - Leitung

Andrea Wegener

Zwölfling 16
45127 Essen

Missio-Referent

Meinrad Rupieper

Zwölfling 16
45127 Essen

Pressestelle Bistum Essen

Zwölfling 16
45127 Essen

0201/2204-266

0201/2204-507

presse@bistum-essen.de

Presse