Essener Citypastoral lädt zu Kinoabenden in Lichtburg ein

Bistum Essen

Gedanken der Gottesdienstpredigt mit aktuellen Kinofilmen vertiefen – das ist die Idee der neuen Aktion „Kirche geht Kino“ der Essener Citypastoral in der Lichtburg.

Bei Kinofilmen über die eigenen Sehnsüchte und Lebensfragen nachdenken – dazu lädt die Citypastoral am Essener Dom nach der Messe am Palmsonntag, 25. März, in die Lichtburg ein. Um 20.30 Uhr wird im Kinosaal „Sabu“ unter dem Motto „Kirche geht Kino“ der Film „Manchester by the sea“, ein Familiendrama um Trauer und Schuld, gezeigt.

Jeden letzten Sonntag im Monat lädt die Citypastoral dann ab Palmsonntag zum gemeinsamen Kinoabend ein. Der Gottesdienst im Dom beginnt jeweils um 19 Uhr. Die ausgewählten Filme haben einen Bezug zum Gottesdienst und vertiefen Gedanken der Predigt. Der Eintritt zu der Kinoaktion kostet 7 Euro, bei einigen Filmen plus Überlängenzuschlag.

Pressestelle Bistum Essen

Zwölfling 16
45127 Essen

0201/2204-266

0201/2204-507

presse@bistum-essen.de

Presse