von Thomas Rünker

Bistum Essen startet Anmeldung für Fahrt zum Weltjugendtag

Vom 24. Juli bis 8. August 2023 reisen 130 Jugendliche und junge Erwachsene aus dem Bistum Essen nach Portugal. Dort treffen sie junge Leute aus aller Welt und sehen beim Weltjugendtag in Lissabon den Papst. Wer mitkommen möchte, kann sich jetzt anmelden.

Jugendliche und junge Erwachsene, die im kommenden Sommer mit dem Bistum Essen zum Weltjugendtag nach Lissabon fahren möchten, können Sie sich ab sofort für diese Fahrt anmelden. Die Jugendabteilung des Bistums bietet zusammen mit der Duisburger Jugendkirche Tabgha und dem BDKJ im Bistum Essen – der Dachorganisation der katholischen Jugendverbände – vom 24. Juli bis 8. August 2023 eine Portugal-Reise für kirchliche Jugendgruppen und Einzelreisende an, insgesamt können 130 Menschen mitkommen. Zunächst geht es zu „Tagen der Begegnung“ mit portugiesischen Jugendlichen und Kirchengemeinden, bevor dann ab dem 1. August der eigentliche Weltjugendtag in Lissabon beginnt. Mitkommen können 16- bis 35-Jährige, wobei Einzelreisende volljährig sein und Minderjährige von volljährigen und entsprechend qualifizierten Gruppenleitungen begleitet werden müssen.

Die Online-Anmeldung steht auf der Internetseite bistum.ruhr/wjt23 bereit, dort gibt es auch alle weiteren Informationen. Für Personen, die eine Schule besuchen, Studierende, Freiwilligendienstleistende und Arbeitssuchende bieten die Organisatoren die Fahrt vergünstigt für 995,- € an. Alle anderen Teilnehmenden aus dem Bistum Essen zahlen für die Reise 1195 Euro.

Leitungsteam der Abteilung

Ann-Christin Körner

Zwölfling 16
45127 Essen

0201 2204-592

0201/2204-841586

ann-christin.koerner@bistum-essen.de

Pressestelle Bistum Essen

Zwölfling 16
45127 Essen

0201/2204-266

0201/2204-507

presse@bistum-essen.de

Presse