Bischof Overbeck spricht auf WDR5: „Jesus und die Alltagslasten“

Am Sonntag, 5. Juli, spricht Bischof Franz-Josef Overbeck das Geistliche Wort auf WDR5. Er verweist auf die Ferienzeit als Chance zur Erholung von der Krise.

Zum Thema „Befreit! Jesus und die Alltagslasten“ spricht Bischof Franz-Josef Overbeck am Sonntag, 5. Juli, um 8.40 Uhr auf WDR5 das Geistliche Wort.

Overbeck richtet sich mit Gedanken über die Sommerferien an die Zuhörer. Nach Monaten der Corona-Krise mit ihren vielen Einschränkungen stecke diese Zeit voller Erwartungen, Hoffnungen und Verheißungen, sagt er. Er empfiehlt die Ferienzeit als Chance, Ruhe zu finden, ein Stück Freiheit zu genießen und Alltagslasten abzulegen – so wie dies auch Jesus im Vertrauen auf Gott gelungen sei. Es sei eine Freiheit, die man als Gefühl, Erfahrung und Erkenntnis auch nach dieser freien Zeit aufrechterhalten sollte.

WDR5 ist im Bereich des Ruhrbistums auf den Frequenzen 88,8 (Ruhrgebiet) und 90,3 Mhz (Märkischer Kreis) zu empfangen sowie über den Livestream auf www.wdr5.de. Weitere Informationen und die Sendetexte zum Nachlesen- und hören gibt es im Internet unter www.kirche-im-wdr.de.

Pressestelle Bistum Essen

Zwölfling 16
45127 Essen

0201/2204-266

0201/2204-507

presse@bistum-essen.de

Presse