ZdK-Präsident Sternberg spricht am Albertus-Magnus-Tag

Thomas Sternberg ist zu Gast bei den katholischen Akademikerverbänden und spricht über „Erwartung an die Akademiker Europas“.

Der Präsident des Zentralkomitees der deutschen Katholiken (ZdK) Thomas Sternberg hält am Dienstag, 15. November, um 19.30 Uhr den Festvortrag beim Albertus-Magnus-Tag der katholischen Akademikerverbände. Unter der Überschrift „Den einen gab er fünf Talente“ (Mt 25, 14-30) spricht der Präsident über Erwartungen an die Akademiker Europas. Der Essener Arzt Hans-Georg Krengel moderiert die geschlossene Festversammlung im Hotel Franz, Steelerstr. 261.

Dompropst Thomas Zander eröffnet den Albertus-Magnus-Tag mit einem Festgottesdienst um 18 Uhr in der benachbarten Kirche des Franz-Sales-Hauses. Der Essener Domorganist Sebastian Küchler-Blessing übernimmt die musikalische Begleitung des Gottesdienstes und Philipp Kraudelat und Axel Steurich musizieren während der Festversammlung.

Die Veranstalter bitten Interessenten um eine vorherige Anmeldung, E-Mail: mlfborn@t-online.de. Die Anmeldegebühr beträgt 15 Euro.

Pressestelle Bistum Essen

Zwölfling 16
45127 Essen

0201/2204-266

0201/2204-507

presse@bistum-essen.de

Presse