Verleihung der Nikolaus Groß-Medaille in Mülheim

Wer die diesjährige Auszeichnung der katholischen Kirche in Mülheim erhält, wird erst beim Neujahrsempfang am 5. Januar bekannt gegeben

Zu ihrem Neujahresempfang und der Verleihung der Nikolaus-Groß-Medaille lädt die Katholische Kirche in Mülheim an der Ruhr am Donnerstag, 5. Januar, ein. Der Abend beginnt um 18 Uhr in der Pfarrkirche St. Mariae Geburt, Althofstraße 5, mit einem Gottesdienst. Beim anschließenden Empfang ab 19.30 Uhr im benachbarten Altenhof hält der emeritierte Weibischof Dr. Franz Grave den Festvortrag zur „Christlichen Verantwortung für Politik und Gesellschaft“. Wer im Anschluss daran die Nikolaus Groß-Medaille erhalten wird, wird erst an diesem Abend bekannt gegeben. Alljährlich erhält die Medaille eine Person oder Gruppe aus Mülheim, die sich im Sinne des Seligen Nikolaus Groß um Kirche und Gesellschaft verdient gemacht hat.

Pressestelle Bistum Essen

Zwölfling 16
45127 Essen

0201/2204-266

0201/2204-507

presse@bistum-essen.de

Presse