von Thomas Rünker

Theologin Engbrocks spricht in WDR3 und WDR5

Radio-Beiträge der Oberhausener laufen morgens von Montag, 22., bis Samstag, 26. Januar.

Die Oberhausener Theologin Ingelore Engbrocks spricht in der kommenden Woche von Montag, 22., bis Samstag, 26. Januar, sechs Radio-Beiträge in den Morgen-Programmen von WDR3 und WDR5. In ihren kurzen Hörfunk-Impulsen schaut die Bischöfliche Beauftragte für die Ausbildung des pastoralen Personals im Bistum Essen aus einem christlichen Blickwinkel auf die unterschiedlichsten Themen. Unter anderem widmet sie sich dem „Gegenteilstag“, dem Stichwort „Wertschätzung“ oder dem Motto „Jeden Tag eine gute Tag“. Auch der Heilige Franz von Sales ist Thema eines Beitrags.

Die Hörfunk-Beiträge laufen jeweils um 6.55 Uhr auf WDR5 und um 7.50 Uhr – mit einem Choral – auf WDR3. Nach der Ausstrahlung gibt’s die Texte zum Lesen und Nachhören auf der Internetseite "Kirche im WDR".

Pressestelle Bistum Essen

Zwölfling 16
45127 Essen

0201/2204-266

0201/2204-507

presse@bistum-essen.de

Presse