Student der Kirchenmusikschule gewinnt Preis für Orgel-Improvisation

Mit dem Thema „Europa“ gewann Alexander Grün bei „Jugend komponiert“ einen 1. Preis. Kirchenmusikschule freut sich über abgeschlossene Chorleiter-Ausbildung und hat im nächsten Studienjahr freie Plätze bei zahlreichen weiteren Aus- und Fortbildungen.

Mit einem besonderen Wettbewerbs-Erfolg für einen ihrer Studenten geht das Studienjahr an der Bischöflichen Kirchenmusikschule zu Ende: Kirchenmusikstudent Alexander Grün (17) aus Oberhausen hat für seine Orgelimprovisation zum Thema Europa beim Landeswettbewerb NRW „Jugend komponiert“ jetzt einen 1. Preis in der Kategorie Improvisation erhalten. Grün studiert in der Orgelklasse von Kantor Jens-Christian Vogel aus Mülheim.

Eineinhalbjährige Aufbauschulung Chorleiter beendet

Zudem endete mit Chormusik zum Johannisfest jetzt für die Teilnehmer der Aufbauschulung Chorleitung eine eineinhalbjährige Phase qualifizierter Fortbildung. Mitglieder des Kammerchors Rheinland-Pfalz standen den sieben Dirigenten dabei als Ensemble zur Verfügung. Auf eine kurze Einführung in Werk und Komponist folgte jeweils ein Chorwerk von Albert Becker, Johannes Brahms, Edward Elgar, Felix Mendelssohn-Bartholdy, Giovanni Pierluigi da Palestrina oder John Tavener.

Viele neue Kurse im neuen Studienjahr

Die Bischöfliche Kirchenmusikschule bietet neben der kirchenmusikalischen C-Ausbildung und Ausbildungen zum Kinderchorleiter zum neuen Studienjahr weitere berufs- und studienbegleitenden Aufbauschulungen an: Chorleitung, Orgelinterpretation und Begleitung Neuer Geistlicher Lieder an Klavier und E-Piano stehen unter der Federführung kompetenter Dozenten auf dem Programm.

Weitere Informationen und Anmeldung gibt es telefonisch bei der Kirchenmusikschule: 0201-2204-284 sowie per E-Mail.

Schulleiter — Bischöfliche Kirchenmusikschule

Jörg Stephan Vogel

Klosterstraße 4
45127 Essen

Pressestelle Bistum Essen

Zwölfling 16
45127 Essen

0201/2204-266

0201/2204-507

presse@bistum-essen.de

Presse