Selbst entscheiden

Kirche im WDR mit Generalvikar Klaus Pfeffer. Hörfunkbeiträge sind auf WDR 3, 4 und 5 zu hören und im Internet abzurufen.

Kirche im WDR mit Generalvikar Klaus Pfeffer

Der Essener Generalvikar Klaus Pfeffer gibt in der Woche vom 24. bis 29. August 2015 in den Hörfunkprogrammen WDR 3, 4 und 5 jeden Morgen einen Impuls für den Tag. In seinen Beiträgen setzt er sich auseinander mit Vorurteilen und Antworten, Sackgassen und Glücksmomenten, mit Kritikern und Lebenskünstlern und mit der Eigenständigkeit, zwischen all den Lebensentwürfen seinen eigenen Weg zu finden.

Pfeffers Perspektive: Die Freiheit lernen. Jeder muss selbst herausfinden, wie er leben will, und den anderen in dessen Entscheidungen respektieren. Dies sei eine tief-religiöse Aufgabe: Es gehe darum, in den vielfältigen Schwierigkeiten und Konflikten des Lebens um den richtigen und wahren Weg zu ringen.

Die Beiträge sind um 6.55 Uhr auf WDR 5, um 7.50 Uhr auf WDR 3 und um 8.55 Uhr auf WDR 4 zu hören. Nach der Ausstrahlung sind sie jeweils unter www.kirche-im-wdr.de im Internet zu finden. (cs)

Die Morgenandachten zum Nachlesen (pdf).

Pressestelle Bistum Essen

Zwölfling 16
45127 Essen

0201/2204-266

0201/2204-507

presse@bistum-essen.de

Presse