Segen für Paare in der Schwangerschaft und Familien mit Neugeborenen

An vielen Orten im Ruhrgebiet lädt das Bistum Essen gemeinsam mit evangelischen Partnern zu besonderen Segensgottesdiensten für die Zeit der Schwangerschaft und für Familien, die ein Baby bekommen haben. Neue Termine im Juni und Juli.

Paare, die ein Baby erwarten, oder Familien, in denen gerade ein Kind geboren wurde, lädt das Bistum Essen im Juni und Juli wieder an verschiedenen Orten im Ruhrgebiet zu besonderen Segnungsgottesdiensten ein.

Segen berührt neues Leben“ heißt die Überschrift über den Feiern, in denen die besonderen Momente zwischen intensivem Glück und Sorgen in einer Schwangerschaft im Zentrum stehen. Eingeladen sind Schwangere, Paare und ganze Familien, mit ihren Hoffnungen und Wünschen für das ungeborene Leben in die Kirchen und Kapellen zu kommen – und sich dort segnen zu lassen. Die Termine:

  • Donnerstag, 7. Juni, 19 Uhr, in der Kapelle des Duisburger St. Anna Krankenhauses, Albertus Magnus Str. 33,
  • Dienstag, 19. Juni, 20 Uhr, in der Kapelle des Essener Elisabeth-Krankenhauses, Ruhrallee/Klara-Kopp-Weg 1,
  • Dienstag, 26. Juni, 17.30 Uhr, in der Bochum-Wattenscheider Kirche St. Maria Magdalena, Wattenscheider Hellweg 91,
  • Donnerstag, 5. Juli, 18.30 Uhr, in der Kapelle des Bochumer Augusta-Krankenhauses, Bergstr. 26.

Weitere Informationen zu den Segnungsgottesdiensten für werdende Eltern gibt es online auf der Seite www.segen-beruehrt-neues-leben.de.

Jedes Kind ist von Gott geliebt

Die Gottesdienste, die vor Ort oft von evangelischen und katholischen Partnern gemeinsam organisiert werden, sind offen für alle, die sich in der besonderen Lebenssituation vor und nach der Geburt eines Kindes unter den Segen Gottes stellen möchten. Die Segensfeiern für Neugeborene sind das Ergebnis eines Zukunftsbild-Projekts im Bistum Essen. Dabei betonen die Organisatoren, dass die Feiern keine Taufen sind. Vielmehr geht es bei den kurzen Gottesdiensten darum, dass jedes Kind vom Anfang seines Lebens an ein von Gott geliebtes Kind ist. „Das wollen wir Ihrem Kind und Ihnen in der Segensfeier zusagen und mit Ihnen in der Gemeinschaft anderer junger Familien das Leben und die Geburt feiern!“, heißt es auf der Internetseite www.segenfuerbabys.de, auf der es weitere Informationen zu den Segensfeiern für Neugeborene gibt.

Die nächsten Termine:

  • Sonntag, 10. Juni, um 15 Uhr in der Essener Heilig-Geist-Kirche, Meybuschhof 9, und um 15.30 Uhr in der Kapelle des Bochumer St. Elisabeth-Hospitals, Bleichstr. 15,
  • Sonntag, 1. Juli, 16 Uhr, in der Propsteikirche St. Urbanus in Gelsenkirchen-Buer, Sankt-Urbanus-Kirchplatz 9
  • Samstag, 7. Juli, 15 Uhr, in der Bottroper Propsteikirche St. Cyriakus, Kirchplatz 1.

Referat Familie und Alleinerziehende

Renate Holze

Zwölfling 16
45127 Essen

Pressestelle Bistum Essen

Zwölfling 16
45127 Essen

0201/2204-266

0201/2204-507

presse@bistum-essen.de

Presse