von Thomas Rünker

Ruhrbistum pilgert im Herbst nach Lourdes

Sechstägige Flugreise vom 14. bis 19. September für gesunde und kranke Pilger in den französischen Marienwallfahrtsort.

Zu einer Pilgerfahrt nach Lourdes lädt das Bistum Essen in diesem Herbst sowohl kranke als auch gesunde Pilger ein. Vom 14. bis 19. September reist die Gruppe aus dem Ruhrbistum in Zusammenarbeit mit dem Lourdes-Krankendienst der Malteser per Flugzeug in den Marienwallfahrtsort in den französischen Pyrenäen. Auf dem Programm stehen ein Gottesdienst an der Mariengrotte, die Teilnahme an der großen Lichterprozession und eine Kreuzweg-Andacht, aber auch Ausflüge in die Umgebung. Die meisten Programmpunkte stehen allen Pilgern gemeinsam offen, zudem gibt es spezielle Angebote für die Gruppe der kranken und behinderten Pilger sowie die Gruppe der Pilger ohne körperliche Einschränkungen.

Die sechstägige Flugreise kostet mit Vollpension und Übernachtung in Doppel- und Dreibettzimmern 780 Euro, der Einzelzimmerpreis beträgt 890 Euro. Teilnehmer der Krankengruppe zahlen 670 Euro.

Weitere Informationen und Anmeldung beim Malteser Lourdes-Krankendienst, Haus Hall, Tel.: 02433/50050, per E-Mail oder mit diesem Informationsblatt (pdf):

Pressestelle Bistum Essen

Zwölfling 16
45127 Essen

0201/2204-266

0201/2204-507

presse@bistum-essen.de

Presse