von Thomas Rünker

Professor Tolksdorf spricht „Geistliches Wort“ auf WDR5

Am 1. Oktober um 8.40 Uhr spricht der Essener Domvikar über Heimat.

Im Radioprogramm von WDR5 spricht der Essener Domvikar Prof. Wilhelm Tolksdorf am Sonntag, 1. Oktober, das „Geistliche Wort“. Tolksdorf, der an der Katholischen Hochschule Paderborn Pastoraltheologie lehrt, widmet sich ab 8.40 Uhr dem Thema „Heimat – ersehnt, erhofft und oft verloren“.

Nach Ausstrahlung der Sendung auf WDR5 gibt es den Beitrag zum Nachhören und -lesen auf der Internetseite "Kirche im WDR".

Pressestelle Bistum Essen

Zwölfling 16
45127 Essen

0201/2204-266

0201/2204-507

presse@bistum-essen.de

Presse