Prälat Bernd Klaschka nimmt Abschied von Adveniat

Sein Nachfolger als Hauptgeschäftsführer wird der Steyler Missionar Pater Josef Heinz. Pontifikalamt am 3. März um 10 Uhr im Dom

Nach 13 Jahren im Amt des Hauptgeschäftsführers von Adveniat, dem katholischen Lateinamerika-Hilfswerk, wird Prälat Bernd Klaschka am Freitag, 3. März, verabschiedet. Als sein Nachfolger wird zugleich der Steyler Missionar Pater Michael Josef Heinz eingeführt. Ruhrbischof Dr. Franz-Josef Overbeck, der das Amt des Adveniat-Bischofs bekleidet, feiert mit ihm und zahlreichen internationalen Gästen um 10 Uhr ein Pontifikalamt im Hohen Dom zu Essen. An den Feierlichkeiten nehmen aus Lateinamerika teil der Vorsitzende der Lateinamerikanischen Bischofskonferenz Kardinal Rubén Slazar Gómez aus Kolumbien und der haitianische Kardinal Chibly Langlois. Als Vorsitzender der Kommission Weltkirche der Deutschen Bischofskonferenz ist auch Erzbischof Ludwig Schick aus Bamberg zu Gast.

Pressestelle Bistum Essen

Zwölfling 16
45127 Essen

0201/2204-266

0201/2204-507

presse@bistum-essen.de

Presse