Pfarrer Alter spricht im „Wort zum Sonntag“ über die Europawahl

In seinem kurzen TV-Beitrag am Samstag um 23.50 Uhr in der ARD wendet sich der Essener Priester gegen „Denkzettel-Wahlen“ und spricht über Wahlentscheidungen aus christlicher Überzeugung.

Mit der Europawahl am kommenden Sonntag beschäftigt sich der Essener Pfarrer Gereon Alter in seinem nächsten „Wort zum Sonntag“ am Samstagabend im ARD-Fernsehen. „Denkzettel-Wahlen haben noch nie etwas Gutes gebracht“, davon ist Alter überzeugt. In seinem kurzen TV-Beitrag um 23.50 Uhr – gleich im Anschluss an die „Tagesthemen“ – erläutert er, wie er als Christ zur Europa-Wahl steht und wovon er sich bei seiner Wahlentscheidung leiten lässt.

Online ist der Beitrag bereits ab 18 Uhr – und auch später noch – unter www.daserste.de/wort zu sehen.

Pressestelle Bistum Essen

Zwölfling 16
45127 Essen

0201/2204-266

0201/2204-507

presse@bistum-essen.de

Presse