Pater Philipp Reichling spricht im „Hörmal“ im WDR2

Warum Ostern und Weihnachten zusammengehören und wo Golgota liegt

Gleich zweimal in der Karwoche spricht Pater Philipp Reichling im WDR2 in der Reihe „Hörmal“ einen Impuls. Am Palmsonntag, 25. März, um 7.45 Uhr betrachtet Philipp Reichling die Verbindung zwischen Ostern und Weihnachten und die Frage, welches von beiden das wichtigste Fest der Christen ist.

Am Karfreitag, 30. März, thematisiert er in seinem Beitrag um 7.45 Uhr Golgota, den Ort der Kreuzigung Jesu Christi. Dabei reflektiert Reichling seine Reise mit einer Pilgergruppe zur Grabeskirche. Nach der Ausstrahlung findet man die Beiträge zum Nachlesen und –hören auf der Internetseite www.kirche-im-wdr.de.

Pressestelle Bistum Essen

Zwölfling 16
45127 Essen

0201/2204-266

0201/2204-507

presse@bistum-essen.de

Presse