Lichtinstallation in der Kunst-Kirche

Ausstellung der Künstler Detlef Hartung und Georg Trenz wird am 28. Mai in Bochum eröffnet

Eine Licht-Projektion des Künstler-Duos Detlef Hartung und Georg Trenz ist ab Sonntag, 28. Mai 2017, in der Bochumer Kunst-Kirche Christ-König, Steinring 34, zu besichtigen. Die beiden Künstler, die seit 20 Jahren gemeinsam Licht-Installationen entwickeln, greifen das Jahresthema „Beziehung“ der Kunst-Kirche auf und schufen dafür Wort-Bild-Schöpfungen, die sich raumfüllend im Kirchenraum ausdehnen. Die Ausstellung wird am Sonntag um 17 Uhr eröffnet mit einer Einführung von Prof. Bettina Catler-Pelz, die als Kuratorin zum Thema Licht in der Kunst arbeitet. Danach ist die Kirche bis zum 16. Juli samstags von 14 bis 17 Uhr und sonntags von 12 bis 15 Uhr für Besucher geöffnet.

Pressestelle Bistum Essen

Zwölfling 16
45127 Essen

0201/2204-266

0201/2204-507

presse@bistum-essen.de

Presse