Lagerfeuer am Meer

Herbstfreizeit der Pfarrei St. Hubertus und Raphael mit über 180 Kids auf Ameland

Ameland im Herbst: Das ist für viele Kinder und Jugendliche aus Essen-Huttrop und Bergerhausen der Höhepunkt des Jahres. 180 Teilnehmer zwischen sieben und 18 Jahren sind dabei, außerdem rund 50 Gruppenleiter und Küchenfeen. Die Freizeit der Pfarrei St. Hubertus und Raphael führt bereits seit 25 Jahren im Herbst auf die westfriesische Insel, in all den Jahren versiert und mit Begeisterung organisiert von Stephan und Vera Booms.

In fünf Gruppen erleben die Kids derzeit alles, was eine Ferienfreizeit zum Erlebnis macht. Über das Inseltagebuch halten sie die daheimgebliebenen Eltern, Omas, Opas und Freunde auf dem Laufenden: Backen, basteln, Fußball spielen, zur Mühle oder zum Leuchtturm gehen, mit Zahnpasta Streiche spielen, sich auf der Nachtwanderung von gruseligen Fratzen erschrecken lassen, beim Lagerfeuer am Strand das Stockbrot in den Sand fallen lassen, morgens um fünf vom Klopfturnier der Jungs geweckt werden, mit Geld ins Dorf dürfen, um Süßigkeiten und Souvenirs zu kaufen, und am Abend: „Umziehen, Haare machen, schminken, und dann ab in die Disco!“

Pressestelle Bistum Essen

Zwölfling 16
45127 Essen

0201/2204-266

0201/2204-507

presse@bistum-essen.de

Presse