Kirche hilft Paaren mit App bei Hochzeitsplanung

Brautkleid auswählen, Gäste einladen, Saal finden, Treffen mit dem Pfarrer vereinbaren - damit Hochzeitspaare im Vorbereitungsstress nicht untergehen, hilft ihnen die neue App „Ehe.Wir.Heiraten“.

Mit der App "Ehe.wir.heiraten." begleitet die katholische Kirche Paare bis zu ihrem Hochzeitstag. Die App von der ist so aufgebaut, dass Paare wöchentlich eine „Push-Nachricht“ auf ihre Mobiltelefone bekommen: in Form kurzer Texte, Bilder oder Videos. Sobald Paare ihr Hochzeitsdatum eingeben, bekommen sie 52 Impulse und zwei Überraschungs-Nachrichten.

Hochzeitspaare in Organisation und Spiritualität unterstützen

Inhaltlich gibt die App einerseits organisatorische Tipps. Andererseits werden aber auch die Themen Spiritualität, Kommunikation und Sexualität aufgegriffen. „Der Gedanke ist eigentlich, vom organisatorischen Fokus wegzukommen und die Paare dabei zu unterstützen, dass sie nicht das komplette Jahr vor der Hochzeit damit verbringen, Gästelisten zu schreiben oder DJs zu buchen“, fasst DavidWalbelder, der in der Arbeitsgemeinschaft für katholische Familienbildung für die beziehungsbegleitende Bildung zuständig ist, zusammen.

Hochzeitsbräuche aus aller Welt

Die App schickt außerdem ab und zu lustige Fakten zu altbekannten Ritualen. „Über Hochzeitsbräuche kann man in der App zum Beispiel erfahren, dass das tschechische Äquivalent zu unserer Hochzeitstorte dort die Nudelsuppe ist, mit der sich das Paar dann gegenseitig füttert“, so Walbelder.

Der Vorläufer der App kommt aus dem Bistum Sankt Gallen in der Schweiz. 2015 wurde dort „Ja, ich will“ veröffentlicht. Die App „Ehe.Wir.Heiraten“ kommt bei dem Paar Fabian und Carina aus Münster gut an. Sie erinnere daran, „woran man alles denken muss und wo man sich alles melden muss“, so Fabian. „Und dann gibt es schöne Impulse, die man sich durchlesen kann. Das bietet einen schönen Ausgleich.“

Trauteam im Bistum Essen hilft Paaren

Wer möchte, kann über die App auch mit der Kirche näher in Kontakt kommen und sich über Termine und Veranstaltungen der Bistümer informieren lassen. Im Bistum Essen sind Diakon Hans-Walter Henze und Katrin Laube als Trauteam für Paare ansprechbar, die Fragen zur kirchlichen Trauung haben. Mehr Informationen gibt es auf der Homepage des Trauteams.

Trauteam

Hans-Walter Henze


0201/2204-286

trauteam@bistum-essen.de

Trauteam

Katrin Laube


0201/2204-245

trauteam@bistum-essen.de

Pressestelle Bistum Essen

Zwölfling 16
45127 Essen

0201/2204-266

0201/2204-507

presse@bistum-essen.de

Presse