Katholische Hochschule lädt zum Tag der offenen Tür

An der „KatHO NRW“ in Paderborn werden auch die Gemeindereferentinnen des Ruhrbistums ausgebildet. Infotag am 23. Oktober.

Wer künftig als Gemeindereferentin oder Gemeindereferent im Bistum Essen arbeiten möchte oder sich für einen anderen pädagogischen oder sozialen Beruf interessiert, kann sich am Donnerstag, 23. November, über das Angebot der Katholischen Hochschule NRW in Paderborn informieren. Von 9 bis 15.30 Uhr stellt der ostwestfälische Standort der „KatHO NRW“, Leostr. 19, sein Angebot bei einem Tag der offenen Tür vor.

Neben Informationen zum Studiengang Religionspädagogik – der Ausbildung, die die Gemeindereferenten des Ruhrbistums durchlaufen – stellt die Hochschule auch die Studiengänge Soziale Arbeit, Bildung und Erziehung im Kindesalter und Gesundheitsbezogene Soziale Arbeit vor. Ergänzend zu verschiedenen Informationsveranstaltungen und Beratungsmöglichkeiten können die Besucher am Tag der offenen Tür auch an vielen regulären Lehrveranstaltungen teilnehmen. Dazu zählt von 10 bis 11.30 Uhr auch die Vorlesung „Sakramentenpastoral I“ in Raum AM002 des Essener Domvikars Prof. Wilhelm Tolksdorf.

Pressestelle Bistum Essen

Zwölfling 16
45127 Essen

0201/2204-266

0201/2204-507

presse@bistum-essen.de

Presse