von Isabel Wessels

Jugendkirche Tabgha verleiht Jugendkulturpreis

Kurzentschlossene können noch mitmachen: Die Jugendkirche Tabgha in Oberhausen verleiht unter dem Motto „Segen oder Fluch“ in fünf Kategorien ihren Jugendkulturpreis.

Die Oberhausener Jugendkirche Tabgha lädt am Samstag, 12. November, alle Interessierten zum Jugendkulturpreis 2016 ein unter dem Motto „Segen oder Fluch“. Für den Wettbewerb erstellen Jugendliche Kunstwerke in fünf Kategorien: Kunst (Grafik, Bild, Foto, Skulptur, …), Musik, Street art, Text oder Video und Film. Kurzentschlossene können sich noch zum Wettbewerb anmelden.

Poetry-Slammer und Moderator Marco Jonas Jahn führt die Gäste der Preisverleihung durch den Abend in der Jugendkirche (Fichtestraße 7 in Oberhausen), während die teilnehmenden Künstler ihre Werke vorstellen. Der Gewinner jeder Kategorie erhält 150 Euro, der Gesamtsieger des Abends gewinnt 500 Euro. Nach der Verleihung werden die Werke vor Ort ausgestellt.

Bis Montag, 7. November, können sich Jugendliche bei der Jugendkirche mit ihrem Projekt anmelden, E-Mail: pia@jugendkirche-oberhausen.de. Benötigt werden folgende Angaben: Name, Adresse, Telefon, Geburtsdatum, Sparte, Kurzbeschreibung des Beitrags, benötigte Technik für Live-Präsentation.

Pressestelle Bistum Essen

Zwölfling 16
45127 Essen

0201/2204-266

0201/2204-507

presse@bistum-essen.de

Presse