Jugendkirche Tabgha fährt nach Taizé

Gebet und Gemeinschaft erwartet die Teilnehmer in dem französischen Pilgerort der Jugend.

Eine Taizéfahrt in der Osterwoche bietet die Jugendkirche Tabgha in Oberhausen Jugendlichen und jungen Erwachsene von 16 bis 29 Jahren an. Einfaches Leben, Gebet, Gesang und Stille erwarten die Teilnehmer an dem ökumenischen Pilgerort der Jugend.

Die Fahrt startet und endet an der Jugendkirche, Fichtestraße 17 in Oberhausen. Von dort fährt der Bus am Ostersonntag, 16. April, um 22 Uhr ab, die Rückkehr ist am Sonntag, 23. April. Für ein erstes Kennenlernen treffen sich die Teilnehmer bereits am Dienstag, 4. April, um 19.30 Uhr. Bei einem Nachtreffen am Freitag, 19. Mai, um 18 Uhr tauschen sich die Jugendlichen über ihre Erlebnisse und Erfahrungen während der Reise aus.

Teilnehmer zahlen einen Beitrag von 130 Euro, Begleitpersonen über 30 Jahren zahlen 180 Euro. In dem Betrag sind Busfahrt, Unterkunft in Zelten, Verpflegung in Taizé und Versicherung bereits enthalten. Anmelden können sich Interessierte bis zum 5. April. Weitere Informationen gibt es per E-Mail, online auf der Seite der Jugendkirche oder dienstags und donnerstags von 15-18 Uhr per Telefon: 0208 / 62 14 717.

Pressestelle Bistum Essen

Zwölfling 16
45127 Essen

0201/2204-266

0201/2204-507

presse@bistum-essen.de

Presse