Hochschulseelsorge im Bistum Essen stellt neues Konzept vor

Die Hochschulseelsorge des Bistums Essen hat ein neues Konzept für die 22 Standorte der Universitäten und Hochschulen erarbeitet. Es wird am Mittwoch, 11. April, in der Bochumer Universitätskirche vorgestellt.

Selbst als Lernende an die Hochschulen gehen, sich auf die Lebens- und Lernwelten der Studenten und Dozenten einlassen: Das wollen die Mitarbeiter der Hochschulseelsorge des Bistums Essen in Zukunft an den derzeit 22 Universitäten und Hochschulen auf dem Gebiet des Ruhrbistums tun. „Wir möchten als Kirche an den Hochschulen präsent sein und das Evangelium dort neu entdecken“, sagt Stefan Wiesel, Diözesanhochschulseelsorger.

Das zukünftige Konzept, konkrete Aktionen und vor allem den neuen Namen verrät Wiesel am Mittwoch, 11. April, um 18.30 Uhr in einem Gottesdienst mit Bischof Franz-Josef Overbeck in der Bochumer Universitätskirche St. Augustinus, Querenburger Höhe 286.

Pressestelle Bistum Essen

Zwölfling 16
45127 Essen

0201/2204-266

0201/2204-507

presse@bistum-essen.de

Presse