von Thomas Rünker

Herrnhuter Sterne leuchten im Zwölfling

Anwohner und Geschäftsleute rund um den Dom sorgen gemeinsam für eine stimmungsvolle Beleuchtung zur Advents- und Weihnachtszeit.

Dank eines gemeinsamen Engagements von Anwohnern und Geschäftsleuten rund um den Essener Dom leuchtet nun auch der Zwölfling abends in adventlich-weihnachtlichem Glanz. Vier große Herrnhuter Sterne begleiten nun den Weg vom Eingang des Bischöflichen Generalvikariats vorbei an Medienforum, Altstadt-Buchhandlung und Dom bis hoch zur Kettwiger Straße. Ergebnis eines bürgerschaftlichen Engagements, an dem viele Partner beteiligt waren – unter anderem Sabine Buchholz, Geschäftsführerin der Altstadt-Buchhandlung.

Die von der Herrnhuter Brüdergemeine in Sachsen entworfenen und produzierten Sterne zeichnen sich durch eine Vielzahl von Zacken und eine besondere geometrische Form aus. Sie symbolisieren den in der Bibel beschriebenen Stern, der die Sterndeuter zur Weihnachtskrippe geführt hat.

Pressestelle Bistum Essen

Zwölfling 16
45127 Essen

0201/2204-266

0201/2204-507

presse@bistum-essen.de

Presse