Generalvikar Pfeffer spricht Morgenandachten im Deutschlandfunk

Kurze Radiopredigten vom 2. bis 6. Januar, jeweils um 6.35 Uhr

Von Anfängen und Aufbrüchen, dem Licht der Weihnachtszeit und dem Stern, der die Sterndeuter zur Krippe führte, handeln die Morgenandachten von Generalvikar Klaus Pfeffer, mit denen der Deutschlandfunk das neue Jahr beginnt. Jeweils um 6.35 Uhr ist Pfeffer von Dienstag, 2., bis Samstag, 6. Januar, mit einer kurzen Radiopredigt im Programm des bundesweiten Senders zu hören. Auf UKW ist der Sender im Ruhrgebiet auf 102,8 und im Märkischen Kreis auf 102,7 Mhz zu empfangen. Zudem gibt es die Morgenandachten online live sowie zum Nachhören und Lesen.

Pressestelle Bistum Essen

Zwölfling 16
45127 Essen

0201/2204-266

0201/2204-507

presse@bistum-essen.de

Presse