von Michael Kreuzfelder

Freie Plätze für Bundesfreiwilligendienst

Weil sich einige Freiwillige für eine verkürzte Dienstzeit entschieden haben, können ab Januar Plätze nachbesetzt werden.

Ab Januar 2017 melden die Freiwilligendienste im Bistum Essen freie Plätze im Bundesfreiwilligendienst (BFD) für unter 27-Jährige. Da einige Freiwillige sich für eine verkürzte Dienstzeit entschieden haben, können – auch außerhalb des regulären Kursjahres – Plätze nachbesetzt werden. Infos zu Einsatzstellen, Bedingungen und Bewerbung gibt es online.

Behinderten- und Altenhilfeeinrichtungen, Krankenhäuser und Sozialstationen, Grundschulen, Kinder- und Jugendhilfe sowie Gemeinden: Im Ruhrgebiet und im märkischen Sauerland bieten Caritas und Bistum Essen Stellen in vielen katholischen Einrichtungen und sozialen Bereichen. „Wir haben zwar nicht mehr in allen Städten die komplette Einsatzstellenvielfalt, aber eine Bewerbung lohnt in jedem Fall“, so Birgitta Kelbch von den Freiwilligendiensten im Bistum Essen.

Alle Infos zu Stellen und Bewerbungen gibt es auf der Internetseite der Freiwilligendienste und telefonisch unter 0201/2204-628. Bewerbungen bitte senden an: Freiwilligendienste im Bistum Essen, Alfredistr. 31, 45127 Essen. Die Freiwilligendienste im Bistum Essen tragen Caritas, Bistum und Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ) gemeinsam.

Pressestelle Caritas Bistum Essen

Am Porscheplatz 1
45127 Essen

Pressestelle Bistum Essen

Zwölfling 16
45127 Essen

0201/2204-266

0201/2204-507

presse@bistum-essen.de

Presse