von Isabel Wessels

„Experimentelle Vielfalt“ im Kardinal-Hengsbach-Haus

Künstlerin Ira Jansen eröffnet am 1. Februar ihre Kunst-Ausstellung in dem Bischöflichen Tageszentrum in Essen-Werden

Unter dem Titel „Experimentelle Vielfalt“ zeigt Ira Jansen, Künstlerin aus Essen, im Kardinal-Hengsbach-Haus, Dahler Höhe 29, ihre Kunstwerke. Die Ausstellung wird am Mittwoch, 1. Februar, um 18 Uhr mit einer Vernissage eröffnet. Jansen bevorzugt für ihre Kunst abstrakte Gestaltung, die spontan und aus einem Impuls heraus entsteht. Dabei lässt sie der Kunst ihren freien Lauf. Die Ausstellung geht bis zum 31. März, Kunstliebhaber können die Werke in der Zeit von 7.30 bis 19 Uhr besichtigen.

Pressestelle Bistum Essen

Zwölfling 16
45127 Essen

0201/2204-266

0201/2204-507

presse@bistum-essen.de

Presse