Die Roboter übernehmen

ARD-Themenwoche zur „Zukunft der Arbeit“: Digitalisierung und Globalisierung revolutionieren die Arbeitsgesellschaft

Unter dem Leitwort „Zukunft der Arbeit“ sendet die ARD vom 30. Oktober bis 5. November eine Themenwoche. Im ersten Fernsehprogramm, allen dritten Programmen und den Partnerprogrammen der ARD, im Radio und online wird aus unterschiedlichen Blickwinkeln beleuchtet, wie die digitale Arbeitswelt sich verändert, wie sich die Menschen heute und morgen über ihre berufliche Tätigkeit definieren werden, und wie die klassische Erwerbsarbeit des Industriezeitalters an Bedeutung verliert. Die Frage nach menschenwürdiger Arbeit und nach einem angemessenen Verdienst treibt auch die Kirchen und die christliche Soziallehre um.

Automaten übernehmen die Produktion, neue Netzwerke der Endverbraucher ersetzen Profi-Dienstleistungsangebote, feste Einkommen und Acht-Stunden-Tage sind nicht mehr selbstverständlich; im Gegenzug gibt es mehr Flexibilität und Selbstbestimmung – so die Vision der ARD-Programmmacher. Zusätzlich zu Spielfilmen und Fernseh-Dokumentationen, Ratgeber-Sendungen und Diskussionen zum Thema „Zukunft der Arbeit“ bietet die ARD ein umfangreiches Dossier im Internet: www.themenwoche.ARD.de.

Pressestelle Bistum Essen

Zwölfling 16
45127 Essen

0201/2204-266

0201/2204-507

presse@bistum-essen.de

Presse