Bistum lädt zu Sommerlichen Orgelkonzerten in Essen, Bottrop und Gelsenkirchen

Beliebte Konzertreihe präsentiert in sechs Sommerferien-Wochen sechs herausragende Organisten an drei besonderen Orgeln des Ruhrbistums. Der Eintritt ist frei.

Sechs Künstler, drei Kirchen und ein abwechslungsreiches Programm – während der Ferien lädt die Kirchenmusik im Bistum Essen wieder zur Reihe der Sommerlichen Orgelkonzerte nach Essen, Bottrop und Gelsenkirchen ein. Von Montag, 16. Juli, bis Freitag, 24. August, bitten sechs Organisten aus dem Ruhrbistum jeweils um 20 Uhr zum Konzert: an jedem Montag in der Propsteikirche St. Urbanus, Gelsenkirchen-Buer, jeweils mittwochs in der Liebfrauen-Kirche, Bottrop-Eigen, und an jedem Freitag in der St. Lambertus-Kirche, Essen-Rellinghausen.

An den folgenden Terminen der Sommerlichen Orgelkonzerte spielen diese Organisten:

  • 16., 18., 20. Juli – Carsten Böckmann, Propsteikantor an St. Urbanus, Gelsenkirchen-Buer, und koordinierender Kirchenmusiker der Pfarrei St. Urbanus sowie Orgelsachverständiger des Bistums Essen,
  • 23., 25., 27. Juli – Jörg Nitschke, Kantor an St. Theresia, Essen-Stadtwald, und St. Lambertus, Essen-Rellinghausen, zudem koordinierender Kirchenmusiker in der Pfarrei St. Lambertus,
  • 30. Juli, 1., 8. August - Wolfgang Schwering aus Oberhausen, langjähriger Kantor der Dommusik am Xantener St. Viktor-Dom,
  • 6., 8., 10. August – Horst Remmetz, Kantor an der Herz-Jesu-Kirche in Oberhausen und koordinierender Kirchenmusiker der Pfarrei Herz-Jesu,
  • 13., 15., 17. August – Marcus Strümpe, Kantor der Duisburger Salvatorkirche und Leiter des Philharmonischen Chores,
  • 20., 22., 24. August – Christian Gerharz, Koordinierender Kirchenmusiker der Pfarrei St. Marien in Oberhausen.

Jeder Organist präsentiert sein individuelles Programm und gastiert jeweils einmal an jeder der drei Orgeln.

Der Eintritt zu den Konzerten ist frei, jeweils am Ausgang bitten die Veranstalter um Spenden für die Kirchenmusik im Ruhrbistum.

Die Adressen der Kirchen für die Sommerlichen Orgelkonzerte 2018:

  • Propsteikirche St. Urbanus, St. Urbanus Kirchplatz, 45894 Gelsenkirchen-Buer,
  • Liebfrauen, Nordring 76, 46240 Bottrop-Eigen
  • St. Lambertus, Am Glockenberg 31, 45134 Essen-Rellinghausen.

Bischöflicher Beauftragter für Kirchenmusik

Stefan Glaser

Zwölfling 16
45127 Essen

Pressestelle Bistum Essen

Zwölfling 16
45127 Essen

0201/2204-266

0201/2204-507

presse@bistum-essen.de

Presse