Bistum Hongkong bekommt Koadjutor

Bischof Michael Yeung Ming-cheung wird mit sofortiger Wirkung zum Koadjutor des Hongkonger Bischofs John Tong. Bischof Overbeck gratuliert der Kirche in Hongkong.

Papst Franziskus hat am Sonntag, 13. November, den bisherigen Weihbischof in Honkong, Michael Yeung Ming-cheung mit sofortiger Wirkung zum Koadjutorbischof des Essener Partnerbistums Hongkong ernannt. Der Koadjutorbischof einer Diözese hat das Recht, dem amtierenden Bischof bei dessen Ausscheiden aus dem Amt nachzufolgen. Das heißt, dass Michael Yeung Ming-cheung zum Nachfolger von Kardinal John Tong wird, sobald dieser offiziell aus seinem Amt ausscheidet.

Bischof Dr. Franz-Josef Overbeck freut sich über die Entscheidung, und gratuliert Bischof Yeung Ming-cheung zu dieser Ernennung. „Kardinal John Tong, Bischof Michael Yeung Ming-cheung und der ganzen Kirche in unserem Partnerbistum Hongkong wünschen wir von Herzen alles Gute und Gottes Segen“, so der Ruhrbischof.

Pressestelle Bistum Essen

Zwölfling 16
45127 Essen

0201/2204-266

0201/2204-507

presse@bistum-essen.de

Presse