Bischof Overbeck beruft fünf neue Seelsorgerinnen und Seelsorger

Nach Studium und dreijähriger Assistenzzeit verstärken die neuen Gemeinde- und Pastoralreferenten die Seelsorgeteams in den Pfarreien vor Ort.

Fünf Frauen und Männer beauftragt Bischof Franz-Josef Overbeck am Freitagabend, 12. Juli 2019, um 18 Uhr in einem feierlichen Gottesdienst im Essener Dom als neue Pastoral- und Gemeindereferentinnen und -referenten. Die Beauftragung ist Abschluss der dreijährigen Assistenzzeit, die die Seelsorgerinnen und Seelsorger im Anschluss an ihr Studium in verschiedenen Pfarreien absolviert haben.

Bischof Overbeck beauftragt

  • die Gemeindereferentin Dr. Natallia Charnichenka (Bochum)
  • die Pastoralreferentinnen Franziska Heiderich (Essen) und Ingrid Jungsbluth (Duisburg)
  • die Gemeindereferenten Lars Mehring (Mülheim) und Sebastian Winter-Weidenbach (Kempen).

Mit ihrer Beauftragung werden einige Seelsorgerinnen und Seelsorger ihre Stellen wechseln, andere bleiben am Ort ihrer Assistenzzeit.

Gemeinde- und Pastoralreferenten gestalten gemeinsam mit Pfarrern, Pastören und Diakonen die Seelsorge in den Pfarreien des Bistums Essen. Sie sind in der Verkündigung des Glaubens tätig, gestalten und feiern Gottesdienste und übernehmen caritative Aufgaben. Während Gemeindeassistentinnen und -assistenten als Qualifikation ein Fachhochschulstudium der Religionspädagogik mitbringen, haben die angehenden Pastoralreferentinnen und -referenten ein Hochschulstudium der Theologie absolviert. Mit Blick auf ihre religionspädagogische Ausbildung werden Gemeindereferentinnen und -referenten in den Pfarreien unter anderem in der katechetischen Arbeit mit Kindern und Jugendlichen eingesetzt, sind aber zum Beispiel auch Ansprechpartner für Trauernde und übernehmen Beerdigungsdienste. Zudem können sie für Koordinationsaufgaben beauftragt werden und nehmen dann die Leitung einer Gemeinde wahr. Pastoralreferentinnen und -referenten sind meist in der Begleitung und Umsetzung der Pfarreientwicklungsprozesse tätig und arbeiten konzeptionell an Schnittstellen von Kirche und Gesellschaft und in verschiedenen thematischen Projekten.

Informationen zu den verschiedenen pastoralen Berufen und den Ausbildungswegen im Bistum Essen gibt es online auf der Seite "Kirche kann Karriere".

Abteilungsleiterin — Bischöfliche Beauftragte für die Ausbildung des Pastoralen Personals

Ingelore Engbrocks

Zwölfling 16
45127 Essen

Bischöfliche Beauftragte für Gemeinde- und Pastoralreferent(inn)en sowie Ordensfrauen im pastoralen Dienst

Ingeborg Klein

Zwölfling 16
45127 Essen

Pressestelle Bistum Essen

Zwölfling 16
45127 Essen

0201/2204-266

0201/2204-507

presse@bistum-essen.de

Presse