Allerheiligen und Allerseelen am Essener Dom

Allerheiligen: Ehrentag für heiliggesprochene und unbekannte vorbildliche Christen

Zum Hochfest Allerheiligen am 1. November feiert Weihbischof Ludger Schepers um 10 Uhr einen festlichen Gottesdienst im Essener Dom. Die musikalische Gestaltung übernimmt der Mädchenchor am Essener Dom mit der „Messe a trois voix“ von André Caplet, ergänzt vom Bläserensemble „Ruhr-Brass Quintett“.

Einen Tag später am 2. November gedenkt die katholische Kirche am Allerseelentag aller Verstorbenen. Der Essener Dompropst Thomas Zander feiert um 19 Uhr im Dom das Requiem, anschließend segnet er die Priestergräber auf dem Kapitelsfriedhof. Die Feier wird begleitet von der Choralschola der Essener Domsingknaben.

Pressestelle Bistum Essen

Zwölfling 16
45127 Essen

0201/2204-266

0201/2204-507

presse@bistum-essen.de

Presse