Wir sind sicher, beten hilft

Beten ist nichts anderes als ein Gespräch mit Gott. Wie unter Menschen besteht es aus Reden und Zuhören. Und wie jedes wirkliche Gespräch verändert es den Menschen, der sich darauf einlassen kann. Beten hilft! Viele durften es erfahren. Wir - die Ordensgemeinschaften im Bistum Essen - bieten Ihnen an, mit Ihnen und für Sie zu beten.

Hier finden Sie Menschen, die offen und bereit sind, Ihre Anliegen mit zu tragen. Über dreißig Ordensgemeinschaften im Ruhrbistum nehmen Ihre Ängste und Sorgen aber auch Ihren Dank und Ihre Freude mit ihr tägliches Gebet hinein und bringen diese vor Gott.

Sie haben die Möglichkeit, Ihr Anliegen nur der Ordensgemeinschaft mitzuteilen oder aber im Gebetbuch zu veröffentlichen. Im Gebetbuch kann Ihr Anliegen von allen Internetnutzern gelesen werden.

Sollten Sie darüber hinaus Hilfe im Gespräch wünschen, können Sie Tag und Nacht vertraulich, anonym und gebührenfrei die Telefonseelsorge unter der Telefonnummer 0800/1110-111 und 0800/1110-222 oder unter www.telefonseelsorge.de erreichen.

Öffentliche Fürbitte eintragen


Zurück

In diesem Monat beten für Sie:

Kamillianer OSC

Wir wenden uns in unserem Apostolat den Kranken und Sterbenden zu. Unser Ordensgründer, der hl. Kamillus von Lellis (1550 – 1614), hat die Leibsorge (Krankenpflege) und die Seelsorge zum vorrangigen Tätigkeitsfeld seiner geistlichen Söhne erklärt. Dazu gehört auch das Gebet für Menschen in seelischer Not.

Heidhauser Str. 275,
45239 Essen,
pdwkamillus@t-online.de
www.doncamillo.de
0201 / 8 40 60