Fachbereich Kirchenmusik

Die Kirchenmusik stellt in Ihrer Vielfalt einen besonderen Schatz unserer christlichen Kultur dar, den es zu pflegen gilt. Hierzu möchten wir immer wieder unseren Beitrag leisten. Wir wünschen Ihnen viel Freude an unseren Konzerten.

Konzerte


Weihnachtliche Musik für Chor und Posaunenensemble - klassisch und swingend

Chor- und Orchesterkonzert

Folkwang Barock,

Folkwang Frauenchor | Prof. Werner Schepp

Folkwang Vokalensemble

Folkwang Konzertchor | Prof. Jörg Breiding

frei - Kollekte am Ausgang


Sankt Joseph, Dellplatz 35, 47051 Duisburg

Eine Truhe mit Violen durfte in England in der Zeit Shakespeares in keinem besseren Haushalt fehlen.  Das Trio öffnet seine Truhe und spielt Musik, mit der man sich um 1600 die Langeweile vertrieb.

Der feine, ätherischen Klang der Viola da Gamba – eigenwilliger und weniger direkt als bei Violine oder Cello – hat es Andrea Heerich (Diskantgambe), Martin Ingenhütt (Altgambe) und Takuma Murayama (Bassgambe) angetan; alle drei hatten ursprünglich ein anderes Instrument studiert und erst später die Gambe für sich entdeckt. Am Freitag, 27. Januar, wollen sie ihre Truhe öffnen und uns an der typischen englischen Kammermusik der Shakespearzeit teilnehmen lassen.

Der Eintritt ist frei - um eine Spende für die Musiker wird gebeten


Sankt Joseph, Dellplatz 35, 47051 Duisburg

Der Gitarrist Thorsten Töpp führt anhand musikalischer Portraits durch 5 Jahrhunderte von der späten Renaissance bis in die Moderne.

Thorsten Töpp

Der Eintritt ist frei - um eine Spende für die Musiker wird gebeten


Orgelpunkte.2017

Samstag 18. Februar 2017, 20.00 Uhr

St. Ludgerus, Essen-Rüttenscheid, Wehmenkamp 17

Orgelkonzert - Die heitere Königin

Werke von G.F. Händel, J. Haydn, B. Dennerlein, L.J.A. Lefébure-Wely u.a.

An der Mathis-Orgel: Matthias Haarmann, Köln

Eintritt frei, Spende erbeten


Sankt Joseph, Dellplatz 35, 47051 Duisburg

Schwedische angehauchter Jazz - von heiter bis melancholisch

Seit mehr als fünfzehn Jahren ist die Band um den Essener Pianisten Meinhard Siegel auf den unterschiedlichsten Bühnen der Region zu hören. Dabei spielt der Kern der Gruppe bereits seit über 30 Jahren zusammen. Vermutlich ist das der Grund für diesen homogenen, beinahe schwerelos wirkenden Sound der Band.

Zwar wird die Gruppe oft als Jazzband bezeichnet, doch trifft diese Umschreibung nicht die eigentliche Intention der Musiker. Der größte Teil des Repertoires stammt dabei aus der Feder des Bandleaders Meinhard Siegel. Die Tatsache, dass er drei Monate des Jahres in der Einsamkeit der schwedischen Wälder lebt und arbeitet, spiegelt sich unmittelbar in seinen Kompositionen wieder:

Mal heiter und beschwingt, mal melancholisch und verträumt, mal liedhaft und verspielt – eben typisch skandinavisch.

Ein kleiner Teil des Repertoires besteht aus Bearbeitungen bzw. Interpretationen. Dabei bedient sich Meinhard Siegel ebenso an skandinavischer Volksmusik wie an zeitgenössischen Kompositionen aus dem hohen Norden. Nicht von ungefähr führte die erste Auslands-Tournee die Gruppe im Sommer 2014 ins schwedische Värmland.

Meinhard Siegel                 Piano, Komposition

Heribert Horstig                   Gitarre

Theo Giebels                       Bass

Andreas Küster                   Drums

Der Eintritt ist frei - um eine Spende für die Musiker wird gebeten


Sankt Joseph, Dellplatz 35, 47051 Duisburg

"New Incident - A Quiet Storm

New Incident, kompromißloses Frei-Improvisier-Trio mit der großen Bereitschaft, bislang unbekannte musikalische Welten zu erschließen, wagt sich in die klangliche und atmosphärische Tiefe der St. Joseph-Kirche in Duisburg.

Pianist und Organist Dr. Hans-Joachim Heßler wird das Ensemble wie schon häufiger durch sein facettenreiches und innovatives Spiel veredeln.

Diese Klangreise wird mal sperrig, mal meditativ, oft ruhig und sehr intensiv. Und, wie immer bei New Incident, unwiederholbar.

Freddy Gertges - Tenor Sax, Violin

Dr. Hans-Joachim Heßler - Kirchenorgel, Elektronik

Ralf Wißdorf - Bass

Birdy Steppuhn - Drums, Percussion"

Der Eintritt ist frei - um eine Spende für die Musiker wird gebeten


Sankt Joseph, Dellplatz 35, 47051 Duisburg

In einer inspirierenden Reise von Renaissance bis Rock widmet sich der Solist und Ausnahmekünstler  mit elegischer Ausdruckskraft der Verbindung unterschiedlicher Orgel-Klangwelten.

Orgelkonzert mit Michael Mikolaschek

Der Eintritt ist frei - um eine Spende für die Musiker wird gebeten


Sankt Joseph, Dellplatz 35, 47051 Duisburg

Dieter Kaspers liest aus seinem autobiografischen Roman

ZWEI GESCHENKTE LEBEN - Eine Duisburger Kindheit zwischen Luftkrieg und Wirtschaftswunder. Musikalische Begleitung: Stephan Furchert

Dieter Kaspers & Stephan Furchert (Lesung & Akkordeon)

Der Eintritt ist frei - um eine Spende für die Musiker wird gebeten


Sankt Joseph, Dellplatz 35, 47051 Duisburg

Helmut C. Jacobs zeigt die vielfältigen, außergewöhnlichen Klangmöglichkeiten des Akkordeons in seinem Programm "Musik zwischen Himmel und Erde", in dem er dem Himmel und den Wolken gewidmete Musik mit Programmmusik über die Pflanzen und Blumen der Erde kontrastiert.

Der Eintritt ist frei - um eine Spende für die Musiker wird gebeten


VocalZauber

Sonntag 26. März 2017, 16.00 Uhr

St. Theresia, Essen-Stadtwald, Goldfinkstraße 38

Johann Sebastian Bach „Matthäuspassion“ (BWV 244)

Ausführende:

Simone Schwark, Sopran

Elisabeth Graf, Alt

Andreas Post, Tenor (Evangelist & Arien)

Harald Martini, Bariton (Arien)

Egbert Junghanns, Bass (Vox Christi)

concerto vivo (auf historischen Instrumenten)

Essener Domsingknaben (Einstudierung Harald Martini)

Essener Vocalisten

Oratorienchor Essen

Collegium Vocale an St. Theresia

Leitung: Jörg Nitschke

Eintritt: € 30 & € 25  (erm. € 15 )

Vorverkauf ab 01.02.2017 : Musik Gläsel, Schreibwaren Heger und in den Gemeindebüros


Chor- und Orgelkonzert

Werke von Händel, Fauré, Mendelssohn, Martin u.a.

Frauenensemble „Choristers“

Ltg. und Orgel: Carsten Böckmann

Eintritt frei! Um eine Spende wird gebeten.

www.urbanusmusik.de


Sankt Joseph, Dellplatz 35, 47051 Duisburg

Ludger Schmidt bewegt sich hier In einem Spannungsfeld von einzelnen Sätzen aus den Solosuiten von Johann Sebastian Bach gespielt mit einem akkustischem Cello und seinen komponierten Auseinandersetzungen mit dieser Musik von Bach, gespielt auf einem elektischem Cello und gibt dieser Musik so eine konzertante Einheit.

Der Eintritt ist frei - um eine Spende für die Musiker wird gebeten


Sankt Joseph, Dellplatz 35, 47051 Duisburg

Schon immer wurde die Harfe mit himmlischen Klängen in Verbindung gebracht. Doch sie kann viel mehr! In dieser Abendmusik werden sie viele weitere Facetten dieses besonderen Instrumentes kennenlernen.

Valeska Gleser & Helene Schütz (Harfenduo)

Der Eintritt ist frei - um eine Spende für die Musiker wird gebeten


Reinhard Keiser: Markus-Passion für Soli, Chor und Orchester

Franziska Roth, Sopran - Cornelia Orendi, Alt Fabian - Strotmann, Tenor - Gregor Finke, Bass

Jugendkantorei der Chor Singschule Himmelfahrt

harmonie universelle

Leitung: Prof. Werner Schepp

15 €, 10 € Schüler und Studenten


EINWEIHUNG DES NEUEN CEMBALOS

Samstag 29. April 2017, 20.00 Uhr

St. Lambertus, Essen-Rellinghausen, Am Glockenberg 31

Cembalo-NACHT

20.00  Uhr Cembalo-Kammermusik

21.15  Uhr Cembalo-Concerti

22.30  Uhr Cembalo-Solo

Werke von J.S. Bach (Fantasia Chromatica / Cembalokonzert d-moll / Brandenburgisches Konzert Nr. 5 ), C.P.E. Bach, A. Forquera, G. Böhm u.a.

Ausführende:

Solisten

Mitglieder der Essener Philharmoniker u.a.

Léon Berben, Cembalo

Jörg Nitschke, Cembalo

Eintritt: pro Konzert € 10 , alle drei Konzerte € 20 (erm. pro Konzert € 5)

In den Konzertpausen werden im Brauhaus Getränke und Knabbereien angeboten.


Orgelvesper zum Wochenausklang - Ave Maria

Evensong mit Chor- und Orgelmusik

Chor im Kloster Saarn

Leitung: Prof. Werner Schepp

Claudia Janssen-Schepp, Klavier und Orgel

frei, Kollekte am Ausgang


Sankt Joseph, Dellplatz 35, 47051 Duisburg

Die kreative Kraft der Depression- ein Benefizkonzert der Duisburger Philharmoniker zugunsten des Bündnis "Duisburg gegen Depression"

Musiker der Duisburger Philharmoniker

Der Eintritt ist frei - um eine Spende für die Musiker wird gebeten


Bach-Kantaten
mit Texten und Melodien von Martin Luther

("Ein feste Burg ist unser Gott" und "Erhalt uns Herr bei deinem Wort")
sowie die Reformationskantate "Gott der Herr ist Sonn und Schild"

Julia Sophie Wagner, Sopran
Bettina Ranch, Alt
Bernhard Berchtold, Tenor
Raimund Nolte, Bass
Neues Bach-Collegium NRW
Märkischer Motettenkreis Iserlohn "Collegium Cantorum"
Dirigent: Kantor Dr. Wolfgang Besler

www.urbanusmusik.de


Sankt Joseph, Dellplatz 35, 47051 Duisburg

From the countryside: Passend zum Frühling präsentiert der Gitarrist Thorsten Töpp in seinem neuen Programm Naturbilder in unterschiedlichen Stilen: klassisch, folkig, jazzig.

Thorsten Töpp (Gitarrenkonzert)

Der Eintritt ist frei - um eine Spende für die Musiker wird gebeten


Konzert zum Lutherjahr - Lieder von der Reformation bis heute

Chorkonzert

Knabenchor Hannover

Moritz Backhaus, Orgel

Nils Ole Peters, Orgelpositiv

Marthe Perl, G-Violone

Leitung: Prof. Jörg Breiding

15 €, 10 € Schüler und Studenten


Orgelpunkte.2017

Freitag 26. Mai 2017, 20.00 Uhr

St. Ludgerus, Essen-Rüttenscheid, Wehmenkamp 17

Orgel & Kunst

Kunst im DIALOG

Ausführende:

Prof. Roland Stangier, Orgelimprovisationen

Maria Theresia von Fürstenberg, Künstlerin

Pastor Oliver Scherges, Texte

Eintritt frei, Spende erbeten

Im Anschluss laden wir zu einem Glas Sekt und zum Dialog mit den Künstlern ein.


Sankt Joseph, Dellplatz 35, 47051 Duisburg

Chormusik  a-cappella aus alter und neuer Zeit sowie Sonatinen für Violine und Orgel und Orgelwerke von Andreas Pieper stehen wieder auf dem Programm, das von der „Capella Palestrina“ , Nikola Holzbach, Violine und Andreas Pieper, Leitung und Orgel dargeboten wird.

Capella Palestrina (Chorkonzert)

Der Eintritt ist frei - um eine Spende für die Musiker wird gebeten


Sankt Joseph, Dellplatz 35, 47051 Duisburg

Renaissance, Rokoko und Romantik im Ruhrgebiet – Der Komponist und Organist Dr. Hans-Joachim Heßler lässt längst vergessene Raritäten der Musik des Ruhrgebiets erklingen, die es wirklich verdient haben, gehört zu werden.

Hans-Joachim Heßler (Orgelkonzert) 

Der Eintritt ist frei - um eine Spende für die Musiker wird gebeten


Orgelpunkte.2017

Samstag 24. Juni 2017, 20.00 Uhr

St. Lambertus, Essen-Rellinghausen, Am Glockenberg 31

Orgelkonzert

Werke von L. Vierne (6. Symphonie), Ch. M. Widor (5. Symphonie)

An der Flentrop-Orgel: Ben van Oosten (Den Haag)

Eintritt frei, Spende erbeten


Sankt Joseph, Dellplatz 35, 47051 Duisburg

 "Reger, Rilke, Schröder". Kölner Kammerchor singt und spielt sich schräg durch die Jahrhunderte jetzt noch reger, schräger, schröder!!!

Les Saxosythes (Chorkonzert)

Der Eintritt ist frei - um eine Spende für die Musiker wird gebeten


Sankt Joseph, Dellplatz 35, 47051 Duisburg

Romancero: "A la vida bona". Eine musikalische Ode an das Leben mit Romanzen, Balladen, Liedern und Dichtungen aus dem Mittelalter bis zur Frühromantik Südwesteuropas. Kompositionen von u.A. Walther von der Vogelweide, Arañés, Encina, Manuel García und Lorca.

Trio Romancero

Der Eintritt ist frei - um eine Spende für die Musiker wird gebeten


Sommerliche Orgelkonzerte im Bistum Essen

An der Orgel: Carsten Böckmann 

Eintritt frei! Um eine Spende wird gebeten.


Sommerliche Orgelkonzerte im Bistum Essen 

An der Orgel: Carsten Böckmann 

Eintritt frei! Um eine Spende wird gebeten.


Sommerliche Orgelkonzerte im Bistum Essen 

An der Orgel: Carsten Böckmann 

Eintritt frei! Um eine Spende wird gebeten.


Sommerliche Orgelkonzerte im Bistum Essen

An der Orgel: Jörg Nitschke

Eintritt frei! Um eine Spende wird gebeten.


Sommerliche Orgelkonzerte im Bistum Essen 

An der Orgel: Jörg Nitschke

Eintritt frei! Um eine Spende wird gebeten.


Sommerliche Orgelkonzerte im Bistum Essen 

An der Orgel: Jörg Nitschke

Eintritt frei! Um eine Spende wird gebeten.


VocalZauber

Samstag 29. Juli 2017, 19.30 Uhr

Annenkapelle, Essen-Rellinghausen, St. Annental

A-cappella-Musik aus fünf Jahrhunderten

Ensemble Vollklang

Eintritt: € 10


Sommerliche Orgelkonzerte im Bistum Essen

An der Orgel: Prof. Jürgen Kursawa

Eintritt frei! Um eine Spende wird gebeten.


Sommerliche Orgelkonzerte im Bistum Essen 

An der Orgel: Prof. Jürgen Kursawa 

Eintritt frei! Um eine Spende wird gebeten.


USommerliche Orgelkonzerte im Bistum Essen 

An der Orgel: Prof. Jürgen Kursawa 

Eintritt frei! Um eine Spende wird gebeten.


Sommerliche Orgelkonzerte im Bistum Essen

An der Orgel: Wolfgang Schwering

Eintritt frei! Um eine Spende wird gebeten.


USommerliche Orgelkonzerte im Bistum Essen 

An der Orgel: Wolfgang Schwering

Eintritt frei! Um eine Spende wird gebeten.


Sommerliche Orgelkonzerte im Bistum Essen 

An der Orgel: Wolfgang Schwering

Eintritt frei! Um eine Spende wird gebeten.


Sommerliche Orgelkonzerte im Bistum Essen

An der Orgel: Marcus Strümpe

Eintritt frei! Um eine Spende wird gebeten.


Sommerliche Orgelkonzerte im Bistum Essen 

An der Orgel: Marcus Strümpe

Eintritt frei! Um eine Spende wird gebeten.


Sommerliche Orgelkonzerte im Bistum Essen 

An der Orgel: Marcus Strümpe

Eintritt frei! Um eine Spende wird gebeten.


Sommerliche Orgelkonzerte im Bistum Essen

An der Orgel: Ulrich Isfort

Eintritt frei! Um eine Spende wird gebeten.


Sommerliche Orgelkonzerte im Bistum Essen 

An der Orgel: Ulrich Isfort

Eintritt frei! Um eine Spende wird gebeten.


Sommerliche Orgelkonzerte im Bistum Essen 

An der Orgel: Ulrich Isfort

Eintritt frei! Um eine Spende wird gebeten.


Konzert für Alt, Oboe und Orgel
"Luther and more"


mit Bettina Ranch, Alt
und Rene Eljabi, Oboe
und mit dem Frauenkirchenkantor
Matthias Grünert (Dresden)


Eintritt frei! Um eine Spende wird gebeten.

www.urbanusmusik.de


Orgelreise mit dem Schiff

Musikalische Reise vom Kloster Saarn zur Ev. Kirche an der Heckstraße in Werden

Carla Pavel und Luis Ammann, Claudia Janssen-Schepp und Werner Schepp

20 €, 15 € Schüler und Studenten

Nähere Infos zu Treffpunkt, Reise, Konzert etc. über die Homepage:

www.musik-im-kloster-saarn.de


Orgelpunkte.2017

10. September 2017, 17.00 Uhr

St. Lambertus, Essen-Rellinghausen, Am Glockenberg 31

Orgelkonzert

An der Flentrop-Orgel: Wayne Marshall (Großbritannien)

Improvisation und mehr....

Eintritt frei, Spende erbeten


Chor- und Orgelkonzert

mit dem Landesjungendchor NRW
Carsten Böckmann, Orgel
Christiane Zywietz-Godland, Leitung
Hermann Godland, Leitung

Eintritt frei! Um eine Spende wird gebeten.

www.urbanusmusik.de


Orgelpunkte.2017

Kulinarische Orgelnacht

Freitag 13. Oktober 2017, 19.30 – 24.00 Uhr

St.Lambertus, Essen-Rellinghausen, Am Glockenberg 31

19.30 Uhr Ouvertüre

Werke von C. Kolb, H. Meyer (Schanfigger Bauernhochzeit), R. Schuhenn u.a.

Orgel: Prof. Reiner Schuhenn, Köln

20.30 Uhr Euphonium und Orgel

Christian Becher, Wuppertal & Jörg Nitschke, Essen

21.30 Uhr Die Orgel tanzt...

Werke von E. Grieg, E, Gigout u. F. Gulda

Orgel: Prof. Johannes Geffert, Köln

22.30 Uhr Chor und Orgel – M. Duruflé „Requiem“

Essener Vocalisten

Orgel: Friedrich Storfinger, Oberhausen

23.30 Uhr Organ goes Hollywood...

Improvisationen zu bekannten Filmmusiken

Orgel: Thorsten Maus, Recklinghausen

Zwischen den Konzerten werden kulinarische Leckerbissen durch den Kirchenchor St. Lambertus und das Collegium Vocale St. Theresia angeboten.

Eintritt frei - großherzige Spende erbeten   


Chor- und Orgelkonzert

„Duruflé-Requiem“

Essener Vocalisten
Friedrich Storfinger, Orgel
Jörg Nitschke, Leitung

Eintritt frei! Um eine Spende wird gebeten.

www.urbanusmusik.de


Orgelpunkte.2017

Samstag 11. November 2017, 20.00 Uhr

St. Ludgerus, Essen-Rüttenscheid, Wehmenkamp 17

Orgelkonzert

Werke von J.G. Walther, J. Rheinberger (Sonate Nr. 8), M. Reger (Phantasie und Fuge, Op. 135b)

An der Mathis-Orgel: Thomas Stoll, Essen

Eintritt frei, Spende erbeten


Himmelsstimmen

Chorkonzert mit Sjaella a capella aus Leipzig

15 €, 10 € Schüler und Studenten


Chor- und Orchesterkonzert

Händel: MESSIAH
(Teil III)
Telemann: Trauermusik

Solisten
Propsteichor St. Urbanus
Mitglieder der Essener Philharmoniker
Ltg.: Carsten Böckmann

www.urbanusmusik.de


Musik zur Marktzeit:

Orgelkonzert
Beginn jeweils um ca. 12.00 Uhr mit dem Angelus-Gebet


Stefan Glaser, Orgel
Eintritt frei! Um eine Spende wird gebeten.

www.urbanusmusik.de


VocalZauber

Samstag 2. Dezember 2017, 20.00 Uhr

St. Theresia, Essen-Stadtwald, Goldfinkstraße 38

Johann Sebastian Bach „Wachet auf, ruft uns die Stimme“ (BWV 140)

Antonio Vivaldi „ Gloria in D“ (RV 589)

Camille Saint-Saens „Oratorio de Noel“ (op. 12)

Ausführende:

Steffanie Patzke, Sopran

Katharina Beckmann, Mezzosopran

Christine Wehler, Alt

Fabian Strotmann, Tenor

Wolfgang Tombeux, Bass

Christian Gerharz, Harmonium & Continuo

Mitglieder der Essener Philharmoniker u.a.

Oratorienchor ?Essen

Collegium Vocale an St. Theresia

Leitung: Jörg Nitschke

Eintritt: € 25 & € 18  (erm. € 13 )

Vorverkauf ab  01.10.2017: Musik Gläsel, Schreibwaren Heger und in den Gemeindebüros


Musik zur Marktzeit:

Konzert für Sopran, Flöte und Orgel

Regina Brinkmann, Sopran
Elisabeth Vieth, Flöte
Carsten Böckmann, Orgel
Eintritt frei! Um eine Spende wird gebeten.

www.urbanusmusik.de


Chorkonzert mit dem Polizeichor Gelsenkirchen

Jochen Stein, Leitung
Abendkasse!

www.urbanusmusik.de


Musik zur Marktzeit:

Konzert für Chor und Orgel

Westerholter Kammerchor
Carsten Böckmann, Ltg. und Orgel
Eintritt frei! Um eine Spende wird gebeten.

www.urbanusmusik.de


zum Zuhören und Mitsingen

mit Chören, Solisten und Instrumentalisten der Porpsteipfarrei St. Urbanus

Gesamtleitung: Carsten Böckmann

Eintritt frei! Um eine Spende wird gebeten.

www.urbanusmusik.de

Essener Dommusik

Weitere Informationen rund um das musikalische Angebot im Essener Dom, der Domorgel sowie den Domsingknaben und dem Mädchenchor finden sie hier

Ansprechpartner

Bischöflicher Beauftrager für Kirchenmusik

Stefan Glaser

Zwölfling 16
45127 Essen

Sekretariat

Agnes Klasen

Zwölfling 16
45127 Essen

0201/2204-530

0201/2204-383

agnes.klasen@bistum-essen.de