Generalvikar Klaus Pfeffer

Das Bistum Essen für die Herausforderungen der Zukunft aufstellen: Eine große Aufgabe, die Klaus Pfeffer als Generalvikar gemeinsam mit einem motivierten Team angeht. Dabei geht es sowohl um die  strategische Weiterentwicklung des Bischöflichen Generalvikariats, als auch um Themen wie die Intervention und Prävention von Gewalt und sexuellem Missbrauch. Weiterer Schwerpunkt ist der Zukunftsbildprozess des Bistums Essen – ein Weg, aus dem Pfeffer ein sehr positives Fazit zieht: „Es ist uns gelungen, immer mehr Menschen in unserem Bistum davon zu überzeugen, dass wir zusammenrücken und ein Netzwerk bilden müssen – auch wenn es natürlich immer wieder andere Meinungen gibt.“

Biographie

Erst Journalist – dann Priester. Erfahren Sie mehr über den Werdegang von Generalvikar Klaus Pfeffer.
Mehr dazu

Veröffentlichungen und Texte

Hier finden Sie eine Sammlung von Veröffentlichungen und Texten des Generalvikars zum Nachlesen.
Mehr dazu

Zugeordnete Bereiche

Strategie und Entwicklung

Der Stabsbereich Strategie und Entwicklung verantwortet die zukunftsorientierte Organisationsentwicklung im Bistum Essen.
Mehr dazu

Prävention und Intervention

Die Bereiche Prävention und Intervention bündeln alle Maßnahmen zur Verhinderung und Umgang mit Gewalt und sexuellem Missbrauch.
Mehr dazu

Kontakt

Generalvikar

Klaus Pfeffer

Zwölfling 16
45127 Essen

Sekretariat des Generalvikars und des Stabsbereichs Strategie und Entwicklung

Sigrid Kapteina

Zwölfling 16
45127 Essen