Ausgedruckt am:  21.08.14

Start > 

29. Oktober 2013

Kommunionkindertage am Essener Dom 2014

Foto: Achim Pohl

Entdeckungsreise durch die Bischofskirche

Auf ein neues Angebot im kommenden Jahr  macht schon jetzt das Team der Essener Domschatzkammer aufmerksam. Erstmals sind alle Kommunionkinder aus dem Ruhrbistum zu so genannten „Kommunionkindertagen am Essener Dom“ eingeladen, die am Sonntag, 19. Januar 2014, und am Samstag, 25. Januar 2014, jeweils von 13.00 bis 17.00 Uhr, stattfinden werden. Die Teilnahme ist natürlich kostenlos.

Die Entdeckungsreise durch die Bischofskirche steht allen Kommunionkindern offen. Sie können sowohl als Gruppe mit den Katecheten oder anderen für die Kommunionkatechese Verantwortlichen teilnehmen, aber auch gemeinsam mit ihren Eltern, Großeltern oder Paten.

An sieben Stationen im Dom startet zu jeder Viertelstunde ein kurzer, kindgerechter Impuls zu einem Thema oder zu einem besonderen Kunstwerk. Dabei können die Kinder den Kirchenraum erkunden und auch selbst mitmachen, anfassen, riechen und schauen. An jeder Station sammeln sie Eindrücke und „Erinnerungsstücke“. Die dadurch vermittelten Inhalte ergänzen die Vorbereitung auf die Erste Heilige Kommunion in den Gemeinden.

Treff- und Startpunkt ist das Foyer der Domschatzkammer am Burgplatz in der Essener Innenstadt. Hier erhält jedes Kind seinen Teilnehmer-Button für die Entdeckungsreise. Die Reihenfolge der einzelnen Stationen ist frei wählbar. Die ersten Impulse beginnen um 13.00 Uhr, die letzten um 16.45 Uhr. Wer alle Stationen besuchen möchte, sollte rund 100 Minuten einplanen. Die letzte Startmöglichkeit, um alle Impulse zu erleben, ist um 15.15 Uhr.

An beiden Tagen findet das gleiche Programm statt. Die Kinder müssen von einer Aufsichtsperson begleitet werden. Weitere Informationen gibt es bei der Domschatzkammer. Dort kann man sich auch anmelden: Telefon  0201/ 2204 412 oder per E-Mail an domschatz(at)bistum-essen.de. (gedo/do)

Flyer zu den "Kommunionkindertagen am Essener Dom"