Zusätzliche Räume machen kleinere Klassen möglich

Auch in wirtschaftlich schwierigen Zeiten engagiert sich das Bistum Essen weiterhin im Bildungsbereich. Vier neue Klassenräume hat jetzt die Bischöfliche Realschule am Stoppenberg in Essen erhalten. Gerneralvikar Dr. Hans-Werner Thönnes weihte die Räume ein.

Neuer Anbau für Bischöfliche Realschule am Stoppenberg

Auch in wirtschaftlich schwierigen Zeiten engagiert sich das Bistum Essen weiterhin im Bildungsbereich. So wurde jetzt die Bischöfliche Realschule am Stoppenberg durch einen Anbau mit  vier zusätzlichen Klassenräumen erweitert. „Ich freue mich, dass ihr die neuen Räume jetzt in Besitz nehmen könnt“, versicherte Generalvikar Dr. Hans-Werner Thönnes den Schülern bei der Einweihung. Sicherlich lasse es sich in den hellen und modernen Räumen noch besser lernen. Zusammen mit den Schülerinnen, Schülern und Lehrern betete der Generalvikar, segnete die Kreuze und die neuen Klassenräume. „Möge euch der Segen Gottes bei der Arbeit begleiten“, wünschte Thönnes den Kindern.  

„Die Erweiterung der Realschule ist durch die unverändert hohe Elternnachfrage notwendig geworden", betont der Dezernent für Schule und Hochschule im Bistum Essen, Bernd Ottersbach. Dies spreche für die „hervorragende Qualität der Bildungs- und Erziehungsarbeit“. Durch die neuen Klassenräume sei jetzt die Einrichtung eines vierten Zuges möglich. "Das bedeutet auch kleinere Klassen und damit ein Stärkung der individuellen Förderung der Schülerinnen und Schüler", so Ottersbach. Außerdem könnten die Differenzierungsangebote der Schule, die zur Zeit von über 600 Schülern besucht wird,  in den Klassen 7 bis 10 durch die zusätzlichen Räume ausgeweitet werden.

In nur sieben Monaten wurde der Anbau errichtet, der mit 500.000 Euro aus Bistumsmitteln finanziert wurde. Schulleiter Rolf Leitzen, das Lehrerkollegium und vor allem die Schülerinnen und Schüler freuen sich über die schicken Räume. (do)

Pressestelle Bistum Essen

Zwölfling 16
45127 Essen

0201/2204-266

0201/2204-507

presse@bistum-essen.de

Presse