ZdK-Vizepräsidentin spricht im Essener Dom

Zum Thema "Beten" spricht am 22. März 2013 im Essener Dom die Vizepräsidentin des Zentralkomitees der deutschen Katholiken, Karin Kortmann, in der Reihe "Glaubenszeugnisse in der Fastenzeit".



Glaubenszeugnisse in der Fastenzeit
 
In der Reihe „Glaubenszeugnisse in der Fastenzeit“ spricht am Freitag, 22. März, 18.30 Uhr, im Essener Dom die Vizepräsidentin des Zentralkomitees der deutschen Katholiken (ZdK), SPD-Politikerin und frühere Parlamentarische Staatssekretärin Karin Kortmann, zum Thema „Beten“. Angekündigt war die Generalsekretärin der SPD, Andrea Nahles, die jedoch aus terminlichen Gründen verhindert ist.

Vor dem Hintergrund des von Papst Benedikt XVI. am 11. Oktober 2012 ausgerufenen „Jahr des Glaubens“ werden die diesjährigen Gäste darüber sprechen, was für sie Christsein im Alltag bedeutet. Mit den jährlichen Fastenpredigten und Glaubenszeugnissen bietet das Essener Domkapitel Gelegenheit zur Besinnung und Meditation. (do)

Pressestelle Bistum Essen

Zwölfling 16
45127 Essen

0201/2204-266

0201/2204-507

presse@bistum-essen.de

Presse