Workshop Bibelsonntag

Bei einem Workshop-Abend am 17. November 2016 werden im Bischöflichen Generalvikariat die Materialien zum ökumenischen Bibelsonntag und zur ökumenischen Bibelwoche 2017 vorgestellt und Tipps für die Gestaltung von Bibelabenden und -gesprächen gegeben.

Der ökumenische Bibelsonntag fällt 2017 auf den 29. Januar. Er bietet einen guten Anlass, einzelne Veranstaltungen oder eine ökumenische Bibelwoche zu planen. Bibelabende oder -wochen können mit Hilfe des Arbeitsbuches und des Teilnehmerheftes auch zu anderen Terminen im Laufe des Jahres angeboten werden.

Gemeinsam mit dem Evangelischen Bibelwerk im Rheinland bieten das Bibelwerk im Bistum Essen und das Referat Ökumene im Bischöflichen Generalvikariat am 17. November ab 19 Uhr einen Workshop-Abend an, bei dem das neue Material vorgestellt wird.

Im Mittelpunkt des Ökumenischen Bibelsonntags und der Ökumenischen Bibelwoche 2017 steht das Matthäusevangelium. Es ist voller sprachlicher Bilder und enthält viele anschauliche Erzählungen. Dabei taucht immer wieder die Frage auf, wer Jesus ist: „Bist du es, … oder sollen wir auf einen anderen warten?“ Gleichzeitig fragt der Titel der Bibelwoche: „Bist du es, bist du angesprochen von Gott?“

Der Workshop-Abend bietet allen, die den Ökumenischen Bibelsonntag und/oder die Ökumenische Bibelwoche in der Gemeinde vorbereiten, eine Einführung in das Evangelium nach Matthäus und in die Materialien und Methoden, mit denen die ausgewählten Texte erschlossen und Bibelabende gestaltet werden können.

Hier die Einladungskarte zum Workshop-Abend ansehen

Hier für den Workshop-Abend anmelden

Pressestelle Bistum Essen

Zwölfling 16
45127 Essen

0201/2204-266

0201/2204-507

presse@bistum-essen.de

Presse