„Wo du stehst, ist heiliger Boden“

"Wo du stehst, ist heiliger Boden" - unter diesem Motto hat das Exerzitienreferat des Bistum Essen in den vergangenen Monaten zum geistlichen Auftanken eingeladen. Eine letzte Möglichkeit zu dieser Art der Exerzitien im Alltag besteht am Samstag, 30. Oktober.


Geistlich Auftanken – Unterwegs in der Kulturhauptstadt


Das Exerzitienreferat des Bistums Essen lädt zum „Geistlichen Auftanken“ ein. Unter dem Leitwort „Wo du stehst, ist heiliger Boden“ sind Interessierte anlässlich des Kulturhauptstadtjahres in den vergangen Monaten in der Region unterwegs gewesen, um den Spuren der Gegenwart Gottes im Alltag nachzugehen.

Zum nun letzten Termin in dieser Reihe lädt das Exerzitienreferat für Samstag, 30. Oktober, 15 Uhr, in das Kardinal-Hengsbach-Haus, Dahler Höhe 29 in Essen-Werden ein. Thema des Nachmittags ist: Wegerfahrungen im Labyrinth. Kosten: 5 Euro. Anmeldungen bitte unter der Rufnummer 0201.4900111. (dr)

Pressestelle Bistum Essen

Zwölfling 16
45127 Essen

0201/2204-266

0201/2204-507

presse@bistum-essen.de

Presse