„Wir teilen die gleiche Hoffnung“

7 Tage, viele Termine und zahlreiche Begegnungen - die Visitationsreise Bischof Overbecks nach Hongkong ist eng getaktet. Gemeinsam mit Domkapitular Dr. Dörnemann, Diakon Nieder, Persönlichen Referenten Heribert Kleine und Zentralabteilungsleiter Dr. Esser besucht Overbeck derzeit das Partnerbistum.

Bischof Overbeck zu Besuch im Partnerbistum Hongkong

9.00 Uhr an einem Sonntagmorgen. Viele kleine bunte Plastikstühle unter Gartenpavillions verteilen sich auf einem Sportplatz in Sai Kung, einem Stadtteil Hongkongs. Die meisten Stühle sind bereits belegt, obwohl die Heilige Messe, die dort gefeiert wird, erst drei Stunden später beginnen wird. Jeden Sonntag kommen rund 2000 Mitglieder der philippinischen Gemeinde in Hongkong hier zusammen, um gemeinsam Gottesdienst zu feiern. An diesem frühen Sonntagmorgen ist ein besonderer Gast unter ihnen: Bischof Dr. Franz-Josef Overbeck. Freudig empfangen die Philippinos die Delegation aus dem Bistum Essen und stimmen gleich in ein Lied zur Begrüßung ein. Nach einigen Gesprächen muss sich die Delegation jedoch schon wieder auf Weg machen, denn der Zeitplan der siebentägigen Visitationsreise ist eng gesteckt.

Nachdem Overbeck bereits am Samstag 13 Jugendlichen der deutschsprachigen Gemeinde Hongkongs das Sakrament der Firmung spendete, warteten am Sonntagvormittag rund zahlreiche Taufbewerber in der bis auf den letzten Platz gefüllten Kirche St. Cosmas und Damian auf den Bischof. Als Vorbereitung auf die Taufe in der Osternacht segnete Overbeck die Katechumenen während einer heiligen Messe. Unter den über 500 Gottesdienstbesuchern waren auch einige bekannte Gesichter, die nicht nur durch ihre T-Shirts mit dem Aufdruck „Bock auf Altfrid“ aus der Gruppe hervorstachen. Im Januar besuchten diese Jugendlichen unter anderem das Bistum Essen. „An das Treffen mit Bischof Overbeck erinnern wir uns gerne zurück“, so Anthony Law, Jugendvertreter aus Hongkong. „Der Besuch der deutschen Delegation in Hongkong macht erfahrbar, wie universal die katholische Kirche ist“, erklärt Law. Gerade für die Taufbewerber sei dieses Verständnis einer weltumspannenden Glaubensgemeinschaft etwas Unbekanntes, so Law weiter. „So unterschiedlich unsere täglichen Herausforderungen in Hongkong und Deutschland auch sind, teilen wir doch den gleichen Glauben und die gleiche Hoffnung“, macht Law deutlich.

Neben zahlreichen Treffen mit Vertretern der katholischen Kirche Hongkongs wird Bischof Overbeck noch mit Studierenden der katholischen Ng Wah Hochschule zusammentreffen. Am kommenden Freitag macht sich die Delegation dann wieder auf den Weg ins Ruhrbistum. (ja)

Weitere Fotos finden Sie auf der Facebookseite des Bistums

Pressestelle Bistum Essen

Zwölfling 16
45127 Essen

0201/2204-266

0201/2204-507

presse@bistum-essen.de

Presse