„Wir sind unperfekt“

Mut beweisen, neue Dinge ausprobieren - einfach mal "unperfekt" sein: Dazu lädt die Jugendkirche Laudate für Freitag, 22. Juni ein. Mit ihr zusammen können junge Menschen dann das "Unperfekthaus" in Essen kennenlernen und dort an Workshops teilnehmen.



Aktion der Jugendkirche „Laudate“ im „Unperfekthaus“


Mitmachen, ausprobieren, kreativ sein – dazu will die Jugendkirche „Laudate“ am Freitag, 22. Juni, ab 17 Uhr im „Unperfekthaus“, Friedrich-Ebert-Str. 18, 45127 Essen, ermuntern.

Manche Menschen sind begabte Künstler, andere sind gute Handwerker und wieder andere sind großartige Naturwissenschaftler. Jeder Mensch kennt Dinge, die er gerne macht, die er gut kann und die er vielleicht sogar perfekt beherrscht. Auf der anderen Seite gibt es aber auch immer Bereiche, die man gar nicht kann. Aus Angst daran zu scheitern, traut man sich oft nicht an sie heran.

Auch einmal neue Dinge auszuprobieren, die man vielleicht noch nicht auf Anhieb beherrscht, darum geht es bei der nächsten Aktion der Essener Jugendkirche „Laudate“. Von 17 bis 19 Uhr gibt es die Möglichkeit, das „Unperfekthaus“ und die Kreativen, die dort regelmäßig tätig sind, kennen zu lernen. Außerdem wird es einige „Mitmach-Workshops“ geben: u.a. Trommeln, QR-Code-Erstellung, Fotografieren mit Licht und Schatten. Einen Abschluss findet die Aktion mit einem Jugendgottesdienst um 19 Uhr.

Weitere Informationen gibt es unter www.laudate-essen.de oder am 22.6. am Laudate-Info-Stand im Eingangsbereich des Unperfekthauses. Die Teilnahmegebühr beträgt 3 €. Für alle, die nur zum Jugendgottesdienst kommen, ist der Eintritt frei. (Laudate/ms)

Pressestelle Bistum Essen

Zwölfling 16
45127 Essen

0201/2204-266

0201/2204-507

presse@bistum-essen.de

Presse