„Wir feiern das Gute im Menschen“

Bei seiner Plakat- und Postkartenaktion unter dem Motto "Wir feiern das Gute im Menschen" rückt der KiTa-Zweckverband im Bistum Essen den heiligen Martin in den Mittelpunkt.

Plakat- und Postkartenaktion des KiTa-Zweckverbandes im Bistum Essen

Unter dem Motto „Wir feiern das Gute im Menschen“ steht die neue Plakat- und Postkartenaktion des KiTa-Zweckverbandes im Bistum Essen, bei der der heilige Martin in den Mittelpunkt gerückt wird. Damit will der Verband in den katholischen Kindertageseinrichtungen im Ruhrbistum abermals auf die christliche Fest- und Feierkultur aufmerksam machen. „Dabei geht es uns darum, den Blick für Inhalt und Tiefe eines Festes zu schärfen und Gespräche anstoßen“, betonen Sabine Lethen und Sigrid Geiger vom Referat Religionspädagogik im KiTa-Zweckverband.

Neben Plakaten und Postkarten mit einem Bild der Mantelteilung durch den heiligen Martin haben die katholischen Kindertageseinrichtungen im Bistum Essen auch eine „Spardose“ zum Zusammenbasteln erhalten. Beim „Fest des Teilens“ wird dazu aufgerufen, für das „KinderPalliativNetzwerk Essen“ zu spenden. Das Netzwerk hilft Familien, in denen ein Kind an einer zum Tode führenden Krankheit leidet. (do)

Pressestelle Bistum Essen

Zwölfling 16
45127 Essen

0201/2204-266

0201/2204-507

presse@bistum-essen.de

Presse